Jomatik auf der Motek 2017 Flächensauger mit Vakuumventilsystem

Redakteur: Andrea Gillhuber

Einen neuen Flächensauger mit mit Vakuumventilsystem stellt Jomatik auf der Motek 2017 in Stuttgart vor.

Anbieter zum Thema

Der Flächensauger mit patentiertem Vakuumventilsystem ist das Highlight am Motek-Stand von Jomatik.
Der Flächensauger mit patentiertem Vakuumventilsystem ist das Highlight am Motek-Stand von Jomatik.
(Bild: Jomatik)

Das Tübinger Unternehmen Jomatik hat sich auf die Entwicklung und Produktion von Automatisierungskomponenten mittels 3D-Druck (SLS-Verfahren) spezialisiert. Ihre Produkten unterzieht das Unternehmen besondere Nachbearbeitungs- und Oberflächentechniken , eines davon ist das chemisch-thermische Glättungsverfahren, wodurch die SLS-Oberfläche zu einer wasser- und schmutzabweisenden Fläche werden.

Ein Highlight auf dem Stand ist der Flächensauger mit patentiertem Vakuumventilsystem. Der Vorteil bei Verwendung eines solchen Systems ist, dass Einzelteile mit voller Saugleistung angesaugt und weiterverarbeitet werden können, ohne dass die gesamte Saugfläche belegt sein muss.

Jomatik auf der Motek 2017: Halle 8, Stand 8322

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44925961)