Wittmann Battenfeld Hochwertige Kosmetikverpackungen spritzgießen

Redakteur: Peter Königsreuther

Die Firma Ever Rich Fountain Co., Ltd. (ERF) mit Sitz in Taichung, Taiwan, ist ein führender taiwanesicher Hersteller von hochwertigen Kosmetikverpackungen. Neben lokalen Spritzgießmaschinen kommt in der Produktion moderne Spritzgießtechnologie von Wittmann Battenfeld zum Einsatz.

Anbieter zum Thema

Die „Creme de la creme“ in Sachen spritzgegossener Creme-Dosen, hergestellt mit Wittmann-Battenfeld-Spritzguss-Know-how bei ERF in Taiwan.
Die „Creme de la creme“ in Sachen spritzgegossener Creme-Dosen, hergestellt mit Wittmann-Battenfeld-Spritzguss-Know-how bei ERF in Taiwan.
(Bild: ERF)

Das 1991 von den Brüdern Mini und Max Liu gegründete Unternehmen ERF ist heute mit 110 Mitarbeitern einer der führenden Hersteller von Kosmetikverpackungen in Taiwan. Als Lösungsanbieter bietet ERF seinen Kunden weltweit ein volles Leistungsspektrum, von der Beratung und dem Design über die Werkzeugtechnik bis hin zur Produktion und zur Bedruckung der Produkte mit modernsten Technologien wie dem Metallisieren, dem Vakuumeloxieren, Heißprägen, Siebdruck, UV-Lack oder Soft-Touch-Beschichten.

Das Produktspektrum umfasst Airless-Pumpflaschen aus PP und PET, doppelwandige Airless-Pumpflaschen, Dispenser für Lotionen, Flaschen aus PETG (glykolmodifiziert) und PP, Cremedosen aus PP und PET, Pipetten und vieles mehr in unterschiedlichsten Farben und Formen. Das Hauptprodukt des Unternehmens sind die Airless-Flaschen. Dabei handelt es sich um eine Eigenentwicklung von ERF. Die Technologie dieses Produkts ermöglicht eine 100%ige Flüssigkeitsentnahme. Damit werden diese Flaschen vor allem für die Verpackung hochpreisiger Lotionen eingesetzt.

Wittmann-Technik ersetzt vier Standardmaschinen

Qualität und perfekter Service haben bei ERF oberste Priorität. Deshalb legt das Unternehmen auch bei der Auswahl seiner Spritzgießmaschinen Wert auf höchste Qualität, sowohl was die Maschine als auch den Service betrifft. Wittmann Battenfeld konnte mit seiner für den Spritzguss von Kleinst- und Mikroteilen konzipierten Micropower im Jahr 2012 bei ERF Fuß fassen. ERF fertigt heute auf zwei Maschinen der Micropower-Baureihe mit einer Schließkraft von 150 kN Hochpräzisionsteile für Dosierpumpen für Kosmetikflaschen. Die Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit dieser innovativen Maschine, über deren zweistufiges Schnecken-Kolben-Spritzaggregat thermisch homogene Masse mit einem Schussvolumen von unter 0,05 bis 4 cm³ bei stabilster Produktion und kurzen Zykluszeiten, eingespritzt wird, hat ERF von der Qualität der Spritzgießtechnologie von Wittmann Battenfeld überzeugt. „Mit einer einzigen Micropower haben wir den Output von vier bisher in diesem Bereich eingesetzten Standardmaschinen erzielt“, so Mini Liu, Geschäftsführer und Eigentümer von ERF. „Wittmann Battenfeld ist für uns der Partner, wenn es um innovative Maschinentechnologie geht“.

Die Maschinen sind mit einem Wittmann-Scara-Roboter W8VS2 sowie Wittmann-Temperiergeräten und Trocknern ausgestattet.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43848722)