Suchen

Arbeitsplatzgestaltung

In Sachen Ergonomie nur das tun, was Werte schafft und die Kunden bezahlen

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

„In einem sich verändernden und turbulenter werdenden Umfeld müssen wir uns auch stärker Gedanken machen über die Wandlungsfähigkeit eines Unternehmens“, betont Dr.-Ing. Martin Braun, Mitarbeiter im Competence Team Human Factors Engineering des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswissenschaft und Organisation (IAO) in Stuttgart. So muss seiner Auffassung nach die Arbeit deutlich individueller gestaltet, müssen Fähigkeiten und Eigenschaften des Mitarbeiters berücksichtigt werden.

Mitarbeitergesundheit erhält größeren Stellenwert

Angesichts des demografischen Wandels erkennen die Unternehmen immer deutlicher die wirtschaftliche Dimension der Mitarbeitergesundheit. „Menschengerechte Arbeit lohnt sich — menschlich und wirtschaftlich“, so Braun, „denn ausgewogene physische und psychische Arbeitsbelastungen sind Voraussetzungen für Gesundheit und Leistungsfähigkeit, für Entfaltung von Können, Wollen und Wissen — und damit für den Unternehmenserfolg.“

Bildergalerie

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 340155)