Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Übernahme

Indu-Sol erwirbt Rechte an Mess- und Diagnosetool

| Redakteur: Reinhold Schäfer

Dr. Andreas Schiff, Geschäftsführer ICS GmbH, rechts, übergibt mit einem Exemplar des ASi View symbolisch die vollumfänglichen Rechte für Entwicklung und Vertrieb des Produktes an Andy Carius, Leiter Produktmanagement bei Indu-Sol.
Bildergalerie: 2 Bilder
Dr. Andreas Schiff, Geschäftsführer ICS GmbH, rechts, übergibt mit einem Exemplar des ASi View symbolisch die vollumfänglichen Rechte für Entwicklung und Vertrieb des Produktes an Andy Carius, Leiter Produktmanagement bei Indu-Sol. (Bild: Indu-Sol)

Im Vorfeld der SPS IPC Drives erwirbt die Indu-Sol GmbH die vollumfänglichen Rechte für die Weiterentwicklung und den Vertrieb des Mess- und Diagnosetools ASi View.

Dr. Andreas Schiff, Geschäftsführer des vormaligen Eigentümers ICS GmbH, zeigte sich glücklich über diesen Schritt. Denn für die Diagnose in der gegenwärtig eingesetzten ASi3-Technik sei das Tool zur Kommunikationsanalyse im Aktor-Sensor-Interface (ASi) hervorragend geeignet. Dennoch sei es wichtig, die Diagnose an die Weiterentwicklung der Technik anzupassen, so Schiff.

Beispielimplementierungen der ASi5-Technik

Bereits zur nächsten SPS IPC Drives soll es erste Beispielimplementierungen der neuen ASi5-Technik geben. Karl-Heinz Richter, Geschäftsführer für Marketing & Vertrieb bei Indu-Sol, ergänzt: „Mit der neuen ASi5-Technologie sind wir auf dem richtigen Weg ins Industrie 4.0-Zeitalter, wo verstärkt smarte Sensoren Daten produzieren und senden. ASi5 wird neue technologische Maßstäbe setzen – darauf gilt es, sich entwicklungsseitig vorzubereiten.“ Mit der neuen Technologieversion wird sich unter anderem die mögliche Teilnehmerzahl pro Netzwerk verdoppeln, der mögliche Datendurchsatz sogar um den Faktor 40 steigen.

Deshalb kündigt Richter an, dass Indu-Sol das Produkt- und Dienstleistungsangebot für ASi weiterentwickeln und ausbauen werde.

„Aus diesem Grund leisten wir uns diese revolutionäre Investition, um unseren Kunden auch im Industrie 4.0-Zeitalter ein verlässlicher Partner bei der ASi-Diagnose zu sein – dafür sind wir nun Ansprechpartner Nummer eins!“, begründet Richter abschließend die Motivation für die Übernahme.

Indu-Sol auf SPS IPC Drives: Halle 3a, Stand 751.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45558412 / Fertigungsautomatisierung / Prozessautomatisierung)

Themen-Newsletter Automatisierung abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen