Suchen

Rösler Oberflächentechnik auf der Euroblech 2018

Kompakte Zentrifuge ersetzt Absetzbecken

| Redakteur: Stéphane Itasse

Die neue Kompaktzentrifuge RZ 60 M-V-KB rundet das Programm von Rösler Oberflächentechnik nach unten ab. Das mobile, kostengünstige Plug-and-Play-System ermöglicht eine Aufbereitung von Prozessflüssigkeiten mit geringem Feststoffaufkommen und ersetzt damit ein Absetzbecken.

Firma zum Thema

Die neue Kompaktzentrifuge ermöglicht auch die Aufbereitung von Prozessflüssigkeiten, an die hohe Sauberkeitsanforderungen gestellt werden.
Die neue Kompaktzentrifuge ermöglicht auch die Aufbereitung von Prozessflüssigkeiten, an die hohe Sauberkeitsanforderungen gestellt werden.
(Bild: Rösler Oberflächentechnik)

Zur Aufbereitung von Prozesswasser aus Gleitschliff- und anderen Anwendungen der Oberflächenbearbeitung oder von Kühlschmiermitteln beziehungsweise Stanz- und Ziehölen bietet seine Zentrifugentechnik hohe Abscheideraten und Wirtschaftlichkeit, wie der Hersteller Rösler Oberflächentechnik mitteilt. Allerdings sind Zentrifugen Z 800 und Z 1000 für Prozessflüssigkeiten mit geringem Schlammaufkommen oft überdimensioniert. Dies führt dazu, dass bei geringen Anforderungen an die Aufbereitungsqualität mit einem Absetzbecken gearbeitet, bei höheren das Prozesswasser verworfen wird. Für diese Anwendungen wurde die Kompaktzentrifuge RZ 60 M-V-KB entwickelt.

Die halbautomatische Zwei-Phasen-Zentrifuge bietet mit einer Rotordrehzahl von 4000 min–1 eine hohe Abscheideleistung. Dabei setzen sich auch sehr kleine und leichte Partikel an der Rotorwandung als Schlamm ab. Sie eignet sich daher auch für Anwendungen, bei denen hohe Anforderungen an die Qualität der aufbereiteten Flüssigkeit gestellt wurde. Für die Trennung von Schmutz- und Klarwasser ist sie mit einem Kombibehälter ausgestattet. Der im Korb mit einer Kapazität von 1,8 dm³ gesammelte Schlamm kann manuell entfernt werden.

Neben ihrer Leistungsfähigkeit zeichnet sich die kleine Zentrifuge durch eine robuste Bauweise und wartungsfreundliche Konstruktion aus. So ist beispielsweise der Motor vom Rotor mit Riemenantrieb entkoppelt.

Rösler Oberflächentechnik auf der Euroblech 2018: Halle 12, Stand F86

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45542912)