Suchen

Renishaw auf der AMB 2018 Kompakter Funkmesstaster für 5-Achs-Werkzeugmaschinen

| Redakteur: Peter Königsreuther

Renishaw stellt mit dem Typ RMP 400 eine, wie es heißt, besonders kompakte Variante aus der bereits bestehenden Funkmesstaster-Baureihe Rengage vor, der außerdem für den Einsatz in 5-Achs-Werkzeugmaschinen gedacht ist. Halle 7 am Stand A11

Firma zum Thema

Noch vor der offiziellen Präsentation auf der Jimtof 2018 in Japan zeigt Renishaw auf der AMB 2018 erstmals den Funkmesstaster RMP 400, heißt es. Er sei für den Einsatz auf 5-Achs-Werkzeugmaschinen konzipiert und lasse die taktile Messung der Werkstückeinrichtung, der Merkmale und die Überprüfung der Maschinenleistung zu.
Noch vor der offiziellen Präsentation auf der Jimtof 2018 in Japan zeigt Renishaw auf der AMB 2018 erstmals den Funkmesstaster RMP 400, heißt es. Er sei für den Einsatz auf 5-Achs-Werkzeugmaschinen konzipiert und lasse die taktile Messung der Werkstückeinrichtung, der Merkmale und die Überprüfung der Maschinenleistung zu.
(Bild: Renishaw)

Er stelle eine zuverlässige und präzise, taktile Messlösung für die Werkstückeinrichtung, die Merkmalerfassung und Überprüfung der Maschinenleistung dar. Der RMP400, zusammen mit RMP600, OMP400, OMP600 und MP250 aus der Baureihe der Rengage-Messtaster, welche die bewährte Siliziumdehnmessstreifen-Technik mit einer sehr kompakten Elektronik verbinden, um, wie es heißt, so eine unerreichte 3D-Messleistung mit hoher Wiederholgenauigkeit zu bieten.

Auch das gehört zur Renishaw-Expertise:

Lückenlose Datenübertragung per FHSS

Die Rengage-Messtaster zeichnen sich laut Renishaw bei komplexen Konturen aus und eigenen sich sehr gut für den Formenbau sowie für die Luft- und Raumfahrtindustrie. Der RMP400 arbeitet per Funk und punkte besonders dann, wenn es keine stetige Sicht auf Spindelmesstaster und Kommunikationsschnittstelle gebe. Die Übertragung mit Frequency Hopping Spread Spectrum (FHSS) vermeide Interferenzen und Funklöcher. Diese Eigenschaft ist ein Grund für die hohe Zuverlässigkeit des Systems – selbst wenn es in HD-Funkfrequenzbereiche gerät, betont der Hersteller

(ID:45403979)