Suchen

Digitale Tools

Kostenloses Webinar für Pumpen-Fachleute

Grundfos bietet in diesem Herbst eine Reihe von Online-Seminaren zum Thema digitale Werkzeuge an. Anwender aus dem Bereich Pumpen sollen so einen Einblick in Nutzungsmöglichkeiten und Potenziale der digitalen Helfer erhalten.

Firmen zum Thema

In einem Webinar stellt Grundfos seine digitalen Tools vor.
In einem Webinar stellt Grundfos seine digitalen Tools vor.
(Bild: Panther Media/Dmitriy Shironosov)

Digitale Hilfsmittel, die orts- und zeitunabhängig genutzt werden können, spielen in der Industrie eine zunehmend wichtige Rolle. Die richtige Information muss zur richtigen Zeit am richtigen Ort verfügbar sein. Grundfos bietet in seinem Portfolio mehrere solcher Tools. Sie sollen dem Anwender einen schnellen Zugriff auf wichtige Informationen ermöglichen und den Arbeitsalltag im Bereich Pumpen erleichtern. Wie der Hersteller mitteilt, reicht die Bandbreite dabei von der Pumpenauslegung über Produktunterlagen und auftragsbezogene Informationen bis hin zur Fehlersuche und Störungsbeseitigung.

In einer Reihe von Online-Seminaren will Grundfos nun die einzelnen Tools im Detail vorstellen. Zu diesen zählen etwa My Grundfos, das e-Paper-Portal oder auch das Product Center des Herstellers. Das Webinar richtet sich an Anlagenbetreiber, Installateure, Planer und Handelsmitarbeiter, die im beruflichen Alltag mit Pumpen zu tun haben.

Einstündiger Online-Kurs

Nutzer sollen durch das Online-Angebot die Möglichkeit erhalten, das Potenzial der digitalen Helfer voll auszuschöpfen. Das Webinar dauert 1 h und kann online vom PC oder Smartphone aus verfolgt werden. Es findet an acht festen Terminen zwischen dem 30. Oktober und dem 7. Dezember 2018 statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Erforderlich ist, wie Grundfos mitteilt, nur eine vorherige Anmeldung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45542395)