Suchen

Hallenbeleuchtung

LED statt HQL: Die Stromfresser haben ausgedampft

Die gute alte Quecksilberdampflampe ist seit Monatsbeginn in der EU verboten. Als Ersatz für den energiehungrigen Beleuchtungskörper bietet sich sparsame und langlebige LED-Lichttechnik an. Diese kann man kaufen, inzwischen aber auch mieten.

Die neuen dreiflammigen LED-Hallendeckenstrahler werden ausgepackt: Roman Teufl, Geschäftsführer Vertriebsgesellschaft Deutsche-Lichtmiete-Unternehmensgruppe, und Peter Andrä, Geschäftsführender Gesellschafter Riedl Aufzugbau GmbH & Co. KG.
Die neuen dreiflammigen LED-Hallendeckenstrahler werden ausgepackt: Roman Teufl, Geschäftsführer Vertriebsgesellschaft Deutsche-Lichtmiete-Unternehmensgruppe, und Peter Andrä, Geschäftsführender Gesellschafter Riedl Aufzugbau GmbH & Co. KG.
(Bild: Deutsche Lichtmiete)

Im Jahr 1892 vom Berliner Physiker Leo Arons erfunden, hat die Quecksilberdampflampe, die jahrzehntelang Straßen, Plätze und Fabrikhallen erhellte, „ausgedampft“. Denn die Stromfresser sollen laut EU-Verordnung vom Markt verschwinden.

Auch in der Produktionshalle der Aufzugmanufaktur Riedl war ein „Lichtwechsel“ angesagt. Durch Veränderungen im Produktionsprozess war einerseits die alte Beleuchtung nicht mehr optimal an die neuen Bedingungen vor Ort angepasst. Zum anderen ging es darum, die alten Hochdruck-Quecksilberdampflampen (HQL) durch moderne, energieeffizientere LED-Systeme zu ersetzen. Bei der Suche nach geeigneten Anbietern dieser Leuchtmittel stieß man auf das Mietkonzept der Deutschen Lichtmiete (siehe Anwenderblick). Das mit neuen Technologien meist verbundene Produktrisiko entfällt für Riedl dank des Mietkonzepts. Außerdem umfasst das Paket auch die Wartung und den Ersatz von Leuchten am Ende ihrer Lebensdauer.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 6 Bildern

Jahr des Lichts im Zeichen der Effizienz

LED revolutionieren derzeit die Lichttechnik, weshalb die Vereinten Nationen im „Internationalen Jahr des Lichtes“ das Thema energieeffiziente Licht-Technologien in den Fokus rücken. Beim Verbraucher stoßen die stromsparenden und langlebigen LED auf immer größeren Zuspruch, was umgekehrt auch das Angebot wachsen lässt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43289779)