Suchen

Veranstaltung

Material Handling & Logistics Conference kommt nach Europa

| Redakteur: Gary Huck

Am 8. und 9. März 2020 kommt die Material Handling & Logistics Conference (MHLC) erstmalig nach Europa. Dematic veranstaltet das Event im Goldbergwerk und dem Mövenpick-Hotel Stuttgart-Airport.

Firmen zum Thema

Über 30 Mal hat die MHLC schon stattgefunden, 2020 kommt sie erstmals nach Europa.
Über 30 Mal hat die MHLC schon stattgefunden, 2020 kommt sie erstmals nach Europa.
(Bild: Dematic)

Das Hauptthema des Netzwerktreffens ist laut Dematic das Supply-Chain-Management. Logistikentscheider können in mehr als 20 Vorträgen Einblicke in Trends und Strategien der Supply Chain, Herausforderungen in der Intralogistik und innovative Lösungsansätze erhalten. Unter anderem wird der ehemalige Vice President von Alibaba, Porter Erismann, eine Keynote halten. Thematisch soll das Event in vier Bereiche aufgeteilt sein:

  • Arbeit und Führung: Auswirkungen der digitalen Transformation auf die Unternehmensführung sowie Marketing im digitalen Zeitalter.
  • Die nächste Generation der Supply Chain: Die Logistik der letzten Meile, innovative Technologien und Robotiklösungen.
  • Macht der Daten: Big Data, Blockchain und Künstliche Intelligenz.
  • Optimierung von Arbeitsabläufen: Software und digitale Lösungen für die Verbesserung der Intralogistik.

Marktführerschaft durch Meinungsführerschaft

„Das Kick-off-Event Anfang dieses Jahres hat uns gezeigt, dass großes Interesse an einem branchenübergreifenden Austausch und innovative Herangehensweisen an die Herausforderungen in der Intralogistik besteht“, so Jessica Heinz, Leitung Marketing und Business Development bei Dematic Central Europe. Darum wurde die Entscheidung getroffen die Konferenz, die bereits über 30 Mal in den USA stattgefunden hat, nun auch nach Europa zu holen. Unternehmen würden heute Marktführerschaft oft durch Meinungsführerschaft erzielen. Die Zielsetzung der MHLC, unterschiedliche Branchen an einen Tisch zu bringen und ihnen Trends sowie Innovationen zum Thema Supply Chain näher zu bringen, soll das unterstützen. Neben dem Wissensaustausch besteht auf der angrenzenden Partner- und Branchenausstellung auch die Möglichkeit zu netzwerken. Start-ups präsentieren dort ihre Geschäftsideen.

Der Startschuss zur Konferenz fällt am 8. März 2020 im Goldbergwerk in Stuttgart-Felbach, das Vortragsprogramm folgt dann am 9. März im Mövenpick Hotel Stuttgart-Airport, heißt es von Dematic. Der Ticketverkauf startet am 26. Juni 2019. Die Anmeldung sowie weitere Informationen zur Veranstaltung und dem Programm finden sie hier. In den folgenden Jahren soll das Event in Spanien, Großbritannien, Italien und Frankreich stattfinden.

Weitere Beiträge des Unternehmens:

Dematic

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45983432)