Suchen

Smart Factory

Milliardenumsatz mit Industrie 4.0 bei Bosch

| Redakteur: Melanie Krauß

Bosch hat in den vergangenen vier Jahren über 1,5 Mrd. Euro mit Industrie-4.0-Anwendungen umgesetzt. Schon 2022 will das Unternehmen jährlich mehr als 1 Mrd. Euro Umsatz mit Industrie 4.0 erzielen.

Firmen zum Thema

Auf der Hannover Messe zeigte Bosch seine Fabrik der Zukunft.
Auf der Hannover Messe zeigte Bosch seine Fabrik der Zukunft.
(Bild: Robert Bosch GmbH)

Seit 2012 arbeitet Bosch daran, Produktion und Logistik zu vernetzen. Nach vorläufigen Geschäftszahlen legte der Bereich Industrietechnik im vergangenen Jahr um 8,9 % zu. Wechselkursbereinigt betrug das Wachstum 11 %. Die Erlöse stiegen auf 7,4 Mrd. Euro.

Industrie 4.0 rechnet sich. Mit digitalen und vernetzten Lösungen werden Fabriken effizienter, flexibler und produktiver“, sagt Rolf Najork, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH und zuständig für die Industrietechnik. Dies belegten Erfahrungen aus Bosch-­Projekten. So konnte beispielsweise das Werk in Blaichach im Allgäu die Stückzahlen bei ABS und ESP in sechs Jahren um 200 % steigern. Und das ohne Erweiterung der Anlagen oder Zukäufe.

„Wer die Fabrik der Zukunft konsequent zu Ende denkt, hebt Grenzen auf und verbindet: Produktion und Logistik müssen zusammen gedacht werden. Nur so lässt sich Industrie 4.0 erfolgreich umsetzen“, sagt Najork. Auf der Hannover Messe präsentierte Bosch Rexroth unter anderem das Activeshuttle.

Das autonome Transportfahrzeug befördert Materialien vom Lager in die Produktion direkt dorthin, wo die Komponenten benötigt werden. Über eine integrierte Hubplattform erfolgt selbstständig das Auf- und Abladen. Handgriffe für Mitarbeiter entfallen. Ausgestattet mit Laserscannern findet das Activeshuttle seinen Weg selbst, erkennt Fahrzeuge und Personen – und lernt dazu: Das Transportsystem erstellt eine Karte der Gegebenheiten vor Ort und aktualisiert diese kontinuierlich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45830100)