Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Werkzeugmaschinen

Neues Serviceteam von Fives stellt sich auf der EMO Milano vor

| Redakteur: Jürgen Schreier

Wilhelm Buchholz, der neue Area Sales Manager Deutschland, Österreich und Schweiz Metal Cutting/Composites von Fives, bringt langjährige Erfahrung aus Produktion und Vertrieb mit
Bildergalerie: 3 Bilder
Wilhelm Buchholz, der neue Area Sales Manager Deutschland, Österreich und Schweiz Metal Cutting/Composites von Fives, bringt langjährige Erfahrung aus Produktion und Vertrieb mit (Bild: Fives)

Fives, ein weltweit tätiger Technologieanbieter und Anlagenbauer, baut seineGeschäftspräsenz in der Unternehmenssparte Metal Cutting/Composites im deutschsprachigen Raum aus. Die Niederlassung in Mainz wird um drei Experten verstärkt.

Das neue Team stellt sich und das Angebot von Fives Machining Germany der Öffentlichkeit auf der EMO Milano 2015 vom 5. bis 10. Oktober in Mailand in Halle 3 auf Stand E12 vor. Wilhelm Buchholz (54), der neue Area Sales Manager Metal Cutting/Composites, bringt langjährige Erfahrung aus Produktion und Vertrieb mit. In einer Reihe von Industrieunternehmen aus dem Werkzeug- und Formenbau und der Metallverarbeitung war der Maschinenbauingenieur in leitenden Positionen tätig. Lars Köpenick und Zeljana Lukic-Radjenovic sind für den Service zuständig.

Mannschaft aus Mainz soll Fives-Kunden schnellen Service bieten

Die Mannschaft aus Mainz soll für Fives-Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen schnellen, effizienten und ortsnahen Service gewährleisten. Unterstützt wird die Niederlassung für den deutschsprachigen Raum durch den starken europäischen Verbund der Fives-Unternehmensgruppe. Er besteht aus vier Produktionsstandorten, vier regionalen Niederlassungen, einem Netz von spezialisierten Servicetechnikern, einem Kundendienst-Call-Center und einem Lager für Originalersatzteile.

Fives bietet Werkzeugmaschinen und komplette Fertigungslösungen für die Großteil- und Compositesbearbeitung in zahlreichen Branchen wie der Luftfahrt-, Bau- und Bahnindustrie, dem Fahrzeugbau und der Energiewirtschaft an. Das Produktportfolio umfasst weltbekannte Marken wie Cincinnati, Giddings & Lewis, Forest-Liné und Liné Machines. Dazu kommt ein umfassendes Dienstleistungs-Portfolio. Außerdem verfügt Fives über große Erfahrung bei der Optimierung von Produktionsprozessen und bei der Überholung bestehender Anlagen durch Rebuild, Retrofit und Modernisierung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43544411 / Zerspanung)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Marktübersicht

Die Top-100 Automobilzulieferer des Jahres 2018

Das Jahr 2018 überraschte mit hohen Wachstumsraten und neuen Rekordumsätzen. Allerdings zeigten sich auch kräftige Bremsspuren: Viele Unternehmen wurden mit rückläufigen Margen konfrontiert. lesen