Motek 2019 Pumpe dient als Schraubprozesssteuerung

Redakteur: Nadine Schweitzer

Zum Herz und Hirn des neuen Montagewagens für sicherheitsrelevante Verschraubungen erklärt der Hersteller Hytorc die Hydraulikpumpe Eco2Touch.

Anbieter zum Thema

„Die Touchscreen-Bedienung ist so einfach, wie wir das vom Smartphone kennen“, sagt Hytorc-Geschäftsführer Patrick Junkers.
„Die Touchscreen-Bedienung ist so einfach, wie wir das vom Smartphone kennen“, sagt Hytorc-Geschäftsführer Patrick Junkers.
(Bild: Hytorc)

Sie sei im Hinblick auf den Industriestandard 4.0 entwickelt worden und fungiere als Schraubprozesssteuerung, die alle Parameter wie Drehmoment, Längung und Druck kontrolliere, dokumentiere und graphisch sowie als Text bereitstelle. „Die Touchscreen-Bedienung ist so einfach und intuitiv, wie wir das vom Smartphone kennen“, sagt Hytorc-Geschäftsführer Patrick Junkers.

Die zu dem Montagewagen gehörenden Schraubwerkzeuge decken eine Vielzahl von Anwendungen ab; für jede Schraube bis M100 gebe es das passende Schraubwerkzeug.

Hytorc (Barbarino & Kilp GmbH) auf der Motek, Halle 5, Stand 5510.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46146460)