Betriebsdatenerfassung SMS aus der Produktion

Redakteur: Gary Huck

In einer transparenten Produktion kann man schnell auf Probleme reagieren. Proxia hat dafür einen mitarbeiter- und maschinenübergreifenden Messenger entwickelt

Anbieter zum Thema

Eine produktionsübergreifende Echtzeitkommunikation ermöglicht niedrige Reaktionszeiten.
Eine produktionsübergreifende Echtzeitkommunikation ermöglicht niedrige Reaktionszeiten.
(Bild: Proxia)

Die Softwarespezialisten von Proxia haben ihr System zur Betriebsdatenerfassung (BDE) um einen Messenger-Dienst erweitert. Über die Lösung sollen nicht nur Mitarbeiter in Echtzeit miteinander kommunizieren können, sondern auch Maschinen und Systeme für die Beschaffung sowie Lagerhaltung. Geht beispielsweise der Teilebestand zur Neige, wird eine Nachricht an den entsprechenden Verantwortlichen geschickt.

Über das Kommunikationsnetzwerk, das mit diesem System aufgebaut werden kann, soll die Produktion mit einem hohen Produktangebot und kurzen Durchlaufzeiten bei guter Produktqualität zurecht kommen. Wenn auch ERP- oder MES-Systeme eingebunden werden, könne der Mitarbeiter schnell auf Probleme oder Herausforderungen reagieren. Proxia will mit der Lösung nach eigenen Angaben die „Amazonification“, verschiedene Produkte müssen schnell, preiswert und in hoher Qualität hergestellt werden, der Produktion erleichtern.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46501158)