Suchen

Kaeser Kompressoren

Trauer um Seniorchef Carl Kaeser

| Redakteur:

Dipl.-Ing. Carl Kaeser, geschäftsführender Gesellschafter der Kaeser Kompressoren GmbH, Coburg, ist kurz nach Vollendung seines 95. Lebensjahres am 8. Juli 2009 verstorben.

Firmen zum Thema

Carl Kaeser, Seniorchef der Kaeser Kompressoren GmbH in Coburg, ist am 8. Juli 2009 im 96. Lebensjahr verstorben. Bild: Kaeser
Carl Kaeser, Seniorchef der Kaeser Kompressoren GmbH in Coburg, ist am 8. Juli 2009 im 96. Lebensjahr verstorben. Bild: Kaeser
( Archiv: Vogel Business Media )

Über sieben Jahrzehnte hat Kaeser die Geschicke des gleichnamigen Familienunternehmens mitgeprägt und weit über das regionale Wirtschaftsgeschehen hinaus gewirkt. Unter Carl Kaesers Leitung entwickelte sich die Firma von einem zunächst regional und national agierenden Kompressorenhersteller zu einem weltweit tätigen Druckluft-Systemanbieter. Die Kaeser-Steuerung Sigma Control wurde unter seiner Ägide als erster Industrie-PC serienmäßig in Standard-Schraubenkompressoren eingebaut.

Kaeser Kompressoren: Global Player mit 4000 Beschäftigten

Technisch und kaufmännisch gleichermaßen versiert, steuerte er bis wenige Wochen vor seinem Ableben das Unternehmensschiff – seit Anfang der 1980er Jahre gemeinsam mit seinem Sohn Thomas Kaeser. Das Unternehmen beschäftigt heute weltweit fast 4000 Mitarbeiter. Die Produkte versorgen rund um den Globus industrielle Fertigungsstätten aller Größen mit dem Energieträger Druckluft.

Zahlreiche Auszeichnungen für Carl Kaesers Lebensleistung

Für seine Lebensleistung erhielt Carl Kaeser zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Bayerischen Verdienstorden, das Bundesverdienstkreuz erster Klasse und die Staatsmedaille für besondere Verdienste der bayerischen Wirtschaft. Er war Ehrenbürger der Stadt Coburg und Ehrensenator der Hochschule Coburg.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 312974)