Suchen

Boschert Von der Konstruktion schneller zum Fertigteil

| Redakteur: Stéphane Itasse

Damit Anwender für ein programmiertes Werkstück auch alle Informationen für die Produktion erhalten, bietet Boschert die Software BG Bend / BG Cut für seine Maschinen an.

Firmen zum Thema

Ein auf Basis von BG Soft gefertigtes Werkstück.
Ein auf Basis von BG Soft gefertigtes Werkstück.
(Bild: Boschert)

Alle Angaben, die man vom importierten 3D-File erhält, kann er eins-zu-eins verarbeiten – etwa Biegeradien, Falzungen oder Z-Kantungen. Das Softwarepaket BG-Soft umfasst Schneiden und Stanzen (BG-Cut) sowie Biegen (BG-Bend). Zusammen mit dem griechischen Partner- und Beteiligungsunternehmen Gizelis wurde eine Softwareanwendung entwickelt, die zuverlässig für Jedermann zu bedienen ist.

Software BG-Cut hilft beim Schneiden, Stanzen und Lasern

BG-Cut generiert die Konturen manuell oder automatisch mit dem dafür vorgesehenen Werkzeug. Nach dem Erstellen des Maschinenprogramms für die Schneid-, Stanz-, Laser- oder Kombimaschine ist es zudem möglich, einen Einrichte- oder einen Abarbeitungsreport zu generieren. BG-Cut steht unter anderem für den Direktimport von allen gängigen 2D-CAD-Daten. Der Anwender ist zudem in der Lage, mit der Software individuell zu zeichnen. Des Weiteren erlaubt sie die Auswahl der Maschinen, unterstützt die manuelle und automatische Abarbeitung des Werkstückes, sowie die automatische Werkzeug- oder Laserauswahl. In der Standardausführung wird das manuelle Schachteln unterstützt. Optional ist das Modul Autonest lieferbar. Zusätzlich kann auch ein Kalkulationsmodul integriert werden. Darüber hinaus werden die Prozessabläufe in 2D simuliert. Die Software ist netzwerk- und damit Industrie-4.0-fähig.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 5 Bildern

BG-Bend ist ein Anwendungsprogramm zum Importieren aller gängigen 3D-Files und ermöglicht außerdem das Zeichnen und Konstruieren in 3D. Mit den Funktionen manuelle oder automatische Werkzeugauswahl, Biegefolge, Kollisionsbetrachtung und -überwachung sowie Positionierung der Anschlagfinger wird ein Maschinenprogramm erstellt, das auch einen Einrichtungs- sowie den Abarbeitungsreport enthält. Außerdem ist eine 3D-Simulation möglich. Auch die Software BG-Bend ist netzwerkfähig und damit für Industrie 4.0 geeignet. Bei Bedarf kann man ebenfalls einen Einrichte- beziehungsweise einen Arbeitsplan erstellen. Ein weiterer Vorteil von BG-Bend: Bereits gängige Abkantwerkzeughersteller haben die Werkzeuge integriert, somit können Anwender schnell und bequem ihre eigene Werkzeugliste erstellen oder anpassen.

Offlineprogrammierung senkt die Nebenzeiten

Das Softwarepaket BG-Soft mit allen Modulen lässt mit allen Blechbearbeitungsmaschinen aus dem Boschert-Lieferprogramm kombinieren. Dazu zählen Maschinen zum Plasmaschneiden, Laserschneiden, Stanzen, Stanzen und Lasern in Kombination, CNC-Biegen und Roboter-Biegen. Mit BG-Soft kommen die Anwender schneller und zuverlässiger von der Konstruktion über die Programmierung zum Teil, wie es heißt. Die Offlineprogrammierung hilft, unproduktive Nebenzeiten zu minimieren und die Maschinenlaufzeiten effizienter zu nutzen. Dank der Verwendung bestehender Werkzeuglisten sowie automatischer Funktionen zur fehlerfreien Daten-Generierung wird die varianten- und stückzahlflexible Fertigung in Losgröße eins möglich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45074148)