Suchen

Schunk auf der EMO Hannover 2017 Wartungsfreier IO-Link-Elektrogreifer

| Redakteur: Andrea Gillhuber

Mit dem PGN-plus-E IO-Link präsentiert Schunk laut eigenen Angaben einen wartungsfreien 24-V-Elektrogreifer, der den IO-Link.Class.B.Standard erfüllt.

Firma zum Thema

Der Schunk PGN-plus-E verfügt über eine robuste, dauergeschmierte Vielzahnführung zur Aufnahme hoher Momente und ist lebenslang wartungsfrei.
Der Schunk PGN-plus-E verfügt über eine robuste, dauergeschmierte Vielzahnführung zur Aufnahme hoher Momente und ist lebenslang wartungsfrei.
(Bild: Schunk)

Der Greifer PGN-plus-E IO-Link wird laut Schunk über einen Stecker angesteuert und parametiert. Der Greifer könne ohne Y-Verteiler direkt mit dem IO-Link Class-B-Master verbunden werden. Die erforderliche Regelungs- und Leistungselektronik ist komplett in das Modul integriert. Über IO-Link lässt sich die Greifkraft an das jeweilige Werkstück anpassen. Um kurze Schließ- und Zykluszeiten zu erzielen, können die Greiferfinger beliebig vorpositioniert werden. Über die serienmäßig integrierten Sensoren lassen sich sowohl der Hub und die Geschwindigkeit der Greiferfinger als auch der Stromverbrauch erfassen. Damit entfallen zusätzliche Kosten für externe Sensoren, der Verdrahtungsaufwand geht zurück und die Prozesssicherheit steigt, da weniger bewegte und damit verschleißanfällige Kabel im Einsatz sind. Eine integrierte Diagnosefunktion überwacht permanent den Zustand des Greifers und übermittelt Fehler automatisch an die übergeordnete Steuerung.

Schunk auf der EMO Hannover 2017: Halle 3, Stand E55

(ID:44881586)