Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Drahtbearbeitung/Rohrbearbeitung

Wire und Tube bieten neues Konzept und mehr Platz

| Autor: Stéphane Itasse

Rückblick: Das waren Wire und Tube 2018.
Rückblick: Das waren Wire und Tube 2018. (Bild: Messe Düsseldorf / ctillmann)

Vom 30. März bis 3. April 2020 wollen die Messen Wire und Tube in Düsseldorf Ausstellern und Besuchern mehr Platz bieten. .

Zum ersten Mal bietet dann die neue Messehalle 1 mit 12.027 m² den Tube-Ausstellern neue Darstellungsmöglichkeiten, wie die Messe Düsseldorf mitteilt. Außerdem finden Endprodukte erstmals Eingang in das Angebot der Wire 2020. Befestigungselemente (Fasteners) und Technische Federn (Springs) werden in den Hallen 16 und 17 präsentiert. Die Organisatoren des Messeduos erwarten 2020 insgesamt rund 2600 Aussteller auf einer Gesamtfläche von 115.000 m² netto in 15 Messehallen.

Die Wire präsentiert sich 2020 in den Messehallen 9 bis 12 und 14 bis 17. Gezeigt werden Maschinen und Anlagen zur Drahtherstellung und Drahtveredelung, Werkzeuge und Hilfsmaterialien zur Verfahrenstechnik, Werkstoffe, Glasfasertechnologien, Spezialdrähte und Kabel sowie Innovationen aus den Bereichen Mess-, Steuer-, Regel- und Prüftechnik.

Neben Draht- und Kabelmaschinenherstellern, Draht- und Kabelprodukten, Glasfasertechnik und dem Handel in den Hallen 9 bis 12 und 14 bis 17, werden Gitterschweißmaschinen in der Messehalle 15 gezeigt. Sie stellen die Logistik vor Herausforderungen, denn für sie müssen dicke Kabel in den Versorgungsschächten installiert werden, um den Punktstrom zu erzeugen, den sie zum Betrieb benötigen. In der Halle 13 stellen sich chinesische Aussteller erneut als meet China`s expertise vor.

Die Prozesskette der Rohrindustrie präsentiert sich auf der Tube 2020 in den Messehallen 1,3,4, 5, 6, 7.0 und 7a. Maschinen und Anlagen zur Rohrherstellung, Rohrbearbeitung und Rohrverarbeitung sowie Rohmaterialien, Rohre und Zubehör, Gebrauchtmaschinen, Werkzeuge zur Verfahrenstechnik, Hilfsmittel, Mess-, Steuer-, Regel- und Prüftechnik gehören zum Angebot. Der Handel mit Rohren, Pipelines und der Bereich der OCTG-Technik sowie Profile, Maschinen und Plastic Tubes ergänzen die Präsentation.

Die Rohrhersteller und der Handel mit Rohren befinden sich in den Hallen 1, 3 und 4 und haben so ausreichend Platz, um ihre Maschinen, Anlagen und Produkte zu zeigen. In den Hallen 5, 6 und 7a folgen die Rohrbearbeiter, in der Halle 7.0 gibt es unter dem Slogan meet China`s expertise Rohrkompetenz aus China.

Das Messeduo Wire und Tube erwartet 2020 über 70.000 Besucher aus rund 130 Ländern.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45706863 / Umformtechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Dossier Maschinensicherheit 2019

Funktionale Sicherheit in allen Facetten

Ohne geht's nicht: Maschinensicherheit steht bei Konstrukteuren und Entwicklern ganz oben auf der Prioritätenliste – Hier die spannendsten Artikel der letzten Monate rund um die Funktionale Sicherheit in einem Dossier zusammengefasst. lesen

Sonderausgabe elektrotechnik AUTOMATISIERUNG

Konstruktion & Integration von Industrierobotern

Der Roboter als Komponente und Joker: In der Sonderausgabe "Robotik & Automation" erhalten Sie Tipps, Tricks und Praxis-Insights für Konstruktion, Automation und Integration von Insutrierobotern. lesen