Werkzeuge für Automotive ZCC Cutting Tools Europe

Redakteur: Mag. Victoria Sonnenberg

ZCC-CT gehört zur Zhuzhou Cemented Carbide Group (ZCC), die Hartmetallprodukte und Hartmetallpulver herstellt.

Firma zum Thema

Das neue modulare Stechsystem zFlex von ZCC CT.
Das neue modulare Stechsystem zFlex von ZCC CT.
(Bild: ZCC CT)

Welche Anforderungen stellt die Branche an Werkzeughersteller?

  • Flexibilität in Bezug auf Kundenservice: schnelle Reaktionszeiten
  • Innovative/neue Werkzeuge
  • Hohe gleichbleibende Qualität und gleichbleibender Service
  • Die Branche nutzt viele verschiedene Werkstoffe, darunter häufig Stahl, Guss, Aluminium und Verbundwerkstoffe: für jedes Material werden verschiedene Werkzeuge erwartet
  • Präzisionswerkzeughersteller müssen breit aufgestellt sein
  • Motorenbau: viel Fräsbearbeitung
  • Achsen/Antriebsstrang: viel Drehbearbeitung
  • Verfügbarkeit
  • Liefertreue

Welche Anforderungen werden konkret an Werkzeuge gestellt?

  • Prozesssicherheit steht an erster Stelle
  • Produktivität (müssen oft 6 Prozent pro Jahr in der Produktion sparen)
  • Hohe Vorschübe und hohe Schnittgeschwindigkeiten sind sehr wichtig
  • Hohe Standzeiten, langlebige Werkzeuge
  • Oft Trockenbearbeitung: Werkzeuge müssen hitzebeständig sein (vorvergütet)
  • Gleichbleibende Qualität

Wo sind Sie besonders stark vertreten?

Beispiel Bremsscheibe

Werkzeug: Solid YZB223 CBN Wendeschneidplatten

  • doppelte Standzeit im Vergleich zum Wettbewerb
  • prozesssicher
  • Liefertreue
  • Voll-CBN für Hauptanwendung K10–K25
  • hohe Bruchzähigkeit
  • hohe Schnittgeschwindigkeit (bis 1.600 m/min bei GG25)

Weitere Anwendungen

  • Output Shaft
  • Link Shaft
  • Differenzialgehäuse
  • Motorenteile wie Kolben

Beliebte Werkzeuge

Drehen:

-XM YBC103

YBC103 Sorte

  • CVD-Beschichtung mit Hauptanwendung P10–P15
  • für hohe Bearbeitungstemperaturen & Eingriffszeiten
  • Vc > 300 m/min

XM-Spanbrecher

  • Hauptanwendung:
    ap: 1,0-5,0 mm; f: 0,2-0,5 mm
  • Spankontrolle bei geringen und hohen Vorschüben
  • Weichschneidendes Design für geringe Leistungsaufnahme

Bohren:

GD Serie

  • VHM-Bohrer für maximale Produktivität in Stahl und Gusswerkstoffen
  • 4-Fasen-Führung für präzise Bohrungen
  • Optimiertes Design für hohe Vorschübe

Stechdrehen:

zFlex

  • Modulares Stechsystem mit
    maximaler Flexibilität
  • Verzahnung mit optimalem Formschluss
  • Federspannung für höchstmögliche Flexibilität

(ID:47736258)