Suchen

Großteilebearbeitung

Alstom nimmt XXL-Karusselldrehmaschine von Schiess in Betrieb

| Redakteur: Stéphane Itasse

Für die Bearbeitung großformatiger Bauteile von Wasserkraftturbinen hat das Unternehmen Alstom Power Hydro Lam eine Karusselldrehmaschine der Schiess GmbH in Betrieb genommen. Bearbeitungszentren in Megamaßen, die mit höchster Präzision arbeiten, sind nach eigenen Angaben des Unternehmens aus Aschersleben sein Markenzeichen.

Firmen zum Thema

Alstom Brasilien fertigt Großbauteile für Turbinen auf 4-achsiger Karusselldrehmaschine von Schiess, Aschersleben.
Alstom Brasilien fertigt Großbauteile für Turbinen auf 4-achsiger Karusselldrehmaschine von Schiess, Aschersleben.
(Bild: Schiess)

Die 4-achsige Karusselldrehmaschine Vertimaster VM 10 mit Bohr- und Fräsantrieb sei ein weiterer Meilenstein in der bisherigen Entwicklung am Standort Aschersleben wie Jörg Amend, Regional-Vertriebsleiter Asien, Naher Osten und Südamerika bei Schiess, sagt: „Bei aller Erfahrung, die wir mit den Riesen unter den Bearbeitungszentren haben, diese Maschine mit einem Planscheibendurchmesser von 10 m und einer Planscheibenbelastung von maximal 350 t war auch für uns eine besondere Herausforderung.“

Inzwischen sei die Maschine aufgebaut und fertige nach Plan. Die Karusselldrehmaschine verfüge über einen Bearbeitungsdurchmesser von bis zu 13 m und eine Bearbeitungshöhe von 5 m. Alstom realisiert in Brasilien zahlreiche Staudammprojekte und fertigt auf der Vertimaster VM 10 Großbauteile für Wasserkraftturbinen, wie es heißt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42429272)