Suchen

Heyman Manufacturing

Apparatebauer setzt auf produktive Montagetechnik für Blindnietmuttern

| Autor/ Redakteur: Sabine Blass / Peter Königsreuther

Montagearbeiten gehören in fast jeder Branche zu den wichtigsten Schritten, mithilfe derer einzelne Komponenten prozesssicher in Baugruppen oder fertige Endprodukten verwandelt werden. Das Setzen von Blindnietmuttern ist ein solcher Montageprozess, der mit dem Heyman-Werkzeug XTN20 besonders wirtschaftlich durchführbar ist, wie Gürtner Apparatebau festgestellt hat.

Firmen zum Thema

Bei Gürtner Apparatebau werden in Gestellen, die für Maschinenbauer angefertigt werden zum Teil 200 bis 400 Blindnieten gesetzt. Mit dem Heyman-Montagewerkzeug XTN20 geschieht das schnell und prozesssicher.
Bei Gürtner Apparatebau werden in Gestellen, die für Maschinenbauer angefertigt werden zum Teil 200 bis 400 Blindnieten gesetzt. Mit dem Heyman-Montagewerkzeug XTN20 geschieht das schnell und prozesssicher.
(Bild: Heymann)

Blindnietmuttern sind eine feine Sache: Einseitig in Bleche, Rohre und Profile montiert, schaffen sie ein stabiles Gewinde, um starke Haltekräfte zu erzeugen und hohe Drehmomente aufzunehmen. Gürtner Apparatebau in Endingen ist ein hochqualifiziertes Traditionsunternehmen mit über 100-jähriger Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen der Metallindustrie, und setzt seit vielen Jahren Heyman Blindnietmuttern erfolgreich in Maschinengestelle ein, um dem Endkunden ein tragfähiges und belastbares Gewinde zum Anbau verschiedenster Maschinenkomponenten und Baugruppen zu bieten.

Schnelle und sichere Montagemöglichkeit

Ein kritischer Punkt bei der Installation von Blindnietmuttern stellt stets das Werkzeug dar. Dabei kommt es auf die richtige Einstellung und Handhabung an. Nur wenn diese Aspekte korrekt durchgeführt werden, ist auch ein sicherer Halt der Anbauteile gewährleistet. Gürtner Apparatebau hat sich deshalb für den Einsatz von Heyman-Montagewerkzeugen entschieden.

Bildergalerie

Denn in die Gestelle für den Maschinenbau aus den verschiedensten Bereichen müssen 200 bis 400 Blindnietmuttern direkt in Folge gesetzt werden. Wichtig bei dieser Arbeit ist eine schnelle und sichere Montagemöglichkeit. Weil die Maschinengestelle an einem festen Arbeitsplatz mit Druckluftanschluss montiert werden, hat sich das XTN20 bei dieser Art der Montage als ideal erwiesen. Ein weiterer Grund zur Entscheidung für das Heyman-Werkzeug basiert auf der Unabhängigkeit von der Materialstärke. Denn Gürtner fertigt für die unterschiedlichsten Bereiche der Industrie und deshalb können die zu bauenden Maschinengestelle filigran, aber auch enorm groß sein.

Leichte Arbeit bei beengten Platzverhältnissen

Das hydropneumatische Setzgerät XTN20 kann als ein echter Meilenstein in der Werkzeugtechnik angesehen werden: Mit lediglich 1,6 kg Eigengewicht ist es relativ leicht und dabei trotzdem stabil sowie einfach und anwenderschonend zu handhaben. Ohne Hubeinstellung, um den unterschiedlichen Blechstärken gerecht zu werden, können Blindnietmuttern von M3 bis M10 unvergleichlich schnell und prozesssicher gesetzt werden. Das Werkzeug arbeitet mit einmaliger Betätigung des Auslöseknopfes. Der gesamte Installationszyklus wird dann automatisch vollendet. Auch schwer zugängliche Montagebereiche sind dank des kompakten Designs des Gehäuses sowie des schlank konzipierten Mundstückes leicht erreichbar.

Schlüsselbranchen haben das Potenzial erkannt

Inhaber Martin Gürtner bestätigt: „Unsere Mitarbeiter sind vom XTN20 überzeugt. Sie schätzen vor allem die gute Ergonomie und das geringe Gewicht des Tools. Es ist unkompliziert einzustellen, arbeitet sehr schnell und lässt auch mehrfaches Nachziehen der Mutter zu, ohne das Gewinde der Blindnietmuttern zu beschädigen.“ Heyman hat Gürtner bei der Werkzeugauswahl außerdem aktiv unterstützt und bietet seit vielen Jahren einen vorbildlichen Service, wie Gürtner anmerkt.

Außer dem Einsatz bei Gürtner Apparatebau hat sich das XTN20 bereits in zahlreichen anderen Unternehmen als ideales Montagewerkzeug erwiesen. Ob bei Maschinenbauern, Blechverarbeitern oder Fahrzeugherstellern – das Heyman XTN20 konnte viele namhafte Vertreter aus den genannten Industriesektoren überzeugen.

Weitere Informationen MM

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44672332)