Zerspanung

Auf 60-t-Positioniertisch mikrometergenau fräsen

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

Da Fill in seinen Syncromill-Bearbeitungszentren sowie in einer Fahrständermaschine mit Schwenkbrücken und Rundtischen von Fibro stets sehr gute Erfahrungen gemacht hat, fiel die Wahl auch bei der Ausrüstung der Power-Bridge auf das Weinsberger Unternehmnen. „Ich muss darauf vertrauen können, dass der Rundtisch zehn bis 15 Jahre läuft. Das ist bei Fibro der Fall“, betont Redhammer.

Im Vergleich zu hydrostatisch gelagerten Rundtischen schneidet der wälzgelagerte Fibromax in der Bewertung von Redhammer hervorragend ab. Zusätzlich zum vergleichsweise geringen Invest überzeugt der Schwerlasttisch mit geringen laufenden Kosten. „Der Rundtisch ist lebensdauergeschmiert und erfordert praktisch keinen Wartungsaufwand.“ Lediglich ein kleiner Ölbehälter für die Klemmung müsse zweimal im Jahr kontrolliert werden. „Es gibt keine wirkliche Wartung, keine Stillstandzeiten und keine Entsorgungskosten für Öl und Filter. Trotz der asymmetrischen Aufspannung erzielen wir Genauigkeiten, die weit über den geforderten Werten liegen.“

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Rundlaufgenauigkeit von 0,005 mm

Ganz bewusst hat der Fertigungsprofi den Rundtisch etwas überdimensioniert, um bei einer außermittigen Beladung Taumelfehler vollständig auszuschließen. Laut Prüfprotokoll erreicht der für eine Transportlast von 60 t ausgelegte Fibromax SLR 17 eine Rundlaufgenauigkeit sowie eine Ebenheit von 0,005 mm, die Teilgenauigkeit liegt bei ± 1,7". „Wir sind in der Lage, die hohe Präzision, die bei unseren Bearbeitungen erforderlich ist, auch mit einem Rundtisch zu erzielen, der nicht hydrostatisch gelagert ist“, betont Redhammer. „Qualitativ reiche ich sehr nahe heran und habe preislich einen deutlichen Unterschied.“

Flexible Positionierung von schweren Lasten

Mit ihrer hohen Steifigkeit und einem optimierten Kraftfluss sind die NC-Rundtische speziell für die flexible Positionierung von schweren Lasten konzipiert. Die neuste Version, den Fibromax 2.0, gibt es in vier Baugrößen mit Durchmessern von 1250, 1800, 2500 und 3200 mm für Transportlasten von 25, 50, 100 und 400 t. Eine groß dimensionierte, wartungsfreie Wälzlagerung nimmt bei den XXL-Rundtischen sowohl radiale als auch axiale Kräfte auf. Zusätzlich erhöht eine hydraulische Schalttellerklemmung im positionierten Zustand das Tangentialmoment und entlastet das Getriebe.

(ID:43602863)