CAD-Software Auf der Walz: Schlosser lernt Solidworks

Redakteur: Stefanie Michel

Nach zwei Jahren quer durch Europa und Südamerika rundet ein Schlosser auf der Walz seine Ausbildung mit einer Grundschulung Solidworks bei DPS Software ab. Das fehlte ihm noch, um sich zukünftig den Ansprüchen seiner Kunden stellen zu können.

Firmen zum Thema

Manuel Mährlein, ein Schlosser auf der Walz, nimmt an einer CAD-Software-Schulung teil.
Manuel Mährlein, ein Schlosser auf der Walz, nimmt an einer CAD-Software-Schulung teil.
(Bild: DPS Software)

Manuel Mährlein ist mit ganz kleinem Gepäck unterwegs – nur Arbeitskleidung, Schlaf- und Waschzeug. Kein Handy, kein Ballast. Wer mit der „Gesellschaft der rechtschaffenen fremden Maurer und Steinhauer“ unterwegs ist, ist unverheiratet, schuldenfrei und hat keinerlei finanzielle Verpflichtungen.

Manuel Mährlein ist Schlosser und hört auf der Walz bei dem DPS Kunden Ruf & Keller Metallbau über die CAD-Schulungen bei DPS und ist sich sicher: Das ist es, was mir an meiner Ausbildung noch fehlt. Er sieht, wie die Ansprüche der Kunden in den Betrieben steigen. Zudem stellt er fest, dass Zulieferer die Zeichnungen professionell in 3D wünschen und damit Qualität und Abläufe erheblich verbessert werden können.

Bildergalerie

Firmenchef Ruf stellt die Verbindung zu DPS Software her und erkundigt sich, ob man Manuel Mährlein kostenfrei aufnehmen könnte. So kommt es, dass er zu DPS eingeladen wird, erst in der Firmenwohnung, dann bei Mitarbeitern wohnt und die Gruppe der Schulungsteilnehmer unterhaltsam bereichert. Sein Resümee: „Die Schulung hat richtig Spaß gemacht! Richtig guter Dozent, tolle Gruppe und Solidworks kann man leicht und intuitiv lernen!“

(ID:44104948)