Sariana Kunze ♥ Maschinenmarkt

Sariana Kunze

Fachredakteurin Automatisierung
Vogel Commnications Group GmbH & Co. KG

Fachredakteurin für die gesamte Wertschöpfungskette der Automatisierungstechnik

Artikel des Autors

Immer mehr Automatisierer bieten eine Lösung an, welche Daten via Cloud aggregiert. elektrotechnik hat beim Thema Cloud Computing einmal genauer nachgefragt.
Nachgefragt: 4 Experten zu Cloud Computing – Teil 1

So sammeln Automatisierer Daten in der Cloud

Die Bedeutung von Cloud-Dienstleistern wächst kontinuierlich für die Fabrikautomation. Einige Automatisierer stellen nun Lösungen bereit, welche Daten via Cloud aggregieren. Wir haben uns am Markt umgehört und erfahren, wie die Lösungen funktionieren, welche Cloudanbieter genutzt, wie Daten geschützt werden sowie welche Entwicklungspotenziale die Experten bei Cloud Computing sehen.

Weiterlesen
elektrotechnik kürt 2016 einen neuen App-König für die Kategorien Engineering und Produktion des automation app awards. Stimmen Sie für Ihren Favoriten ab und gewinnen Sie ein Kindle Paperwhite.
automation app award 2016

Appgefragt: 6 pfiffige Automatisierungs-Apps?

Sechs starke Apps aus der Automatisierungswelt haben es in die Endrunde des automation app awards 2016 geschafft. Aus über elf Bewerbern wählte eine fünfköpfige App-Jury die Shortlistplatzierten aus. Jetzt liegt es an den elektrotechnik Leserinnen und Lesern für ihren Favoriten abzustimmen und mit ein bisschen Glück ein Kindle Paperwhite im Wert von 120 Euro zu gewinnen.

Weiterlesen
Die Generation Z drängt langsam in die Arbeitswelt. Die Digital Natives stellen Arbeitgeber vor neue Herausforderung, bringen aber auch viel Potenzial für Unternehmen.
Nachwuchsförderung

Kommt jetzt die Generation Z(ombie)?

Bei vielen Arbeitgebern gilt die Generation Y als nicht besonders hoch angesehen. Sie werden häufig als selbstverliebt und anspruchsvoll beschrieben. Doch die nächste Generation tritt allmählich in die Arbeitswelt ein: Die Generation Z. Dieser neue Typ von Ingenieursnachwuchs stellt Arbeitgeber vor neue Herausforderungen.

Weiterlesen
Nach über 20 Jahren Planungs- und Bauzeit wird in der Schweiz die Fertigstellung des Gotthard-Basistunnels gefeiert – der längste Eisenbahntunnels der Welt. Jede Menge Technik sorgt für einen reibungslosen Schienenverkehr. So wird beispielsweise Messtechnik von Endress + Hauser für die Tunnel-Entwässerung eingesetzt.
Messtechnik

Freie und trockene Fahrt im Gotthard-Basistunnel

Nach über 20 Jahren Planungs- und Bauzeit wird in der Schweiz die Fertigstellung des Gotthard-Basistunnels gefeiert. Mit 57 km gilt er als der längste Eisenbahntunnel der Welt. Die Konstruktion, die das Bergmassiv der Alpen durchquert, muss nicht nur hohem Druck standhalten, sondern auch das Einsickern erheblicher Mengen Wasser verhindern.

Weiterlesen
Auch 2015 sucht elektrotechnik nach einem neuen App-König für die Kategorien Engineering, Produktion und Katalog des automation app awards. Stimmen Sie für Ihren Favoriten ab und gewinnen Sie ein Kindle Paperwhite.
automation app award 2015

Apphilfe: 9 spannende Apps der Automation

9 starke Apps aus der Automatisierungswelt haben es in die Endrunde des automation app awards 2015 geschafft. Aus über 37 Bewerbern wählte eine fünfköpfige App-Jury die Shortlistplatzierten aus. Jetzt dürfen auch die Leser des MM Maschinenmarkt abzustimmen und Sie können mit ein bisschen Glück ein Kindle Paperwhite im Wert von 120 Euro gewinnen.

Weiterlesen
Nicht vergessen: Bewerbungsschluss für den Automation App Award 2015 ist der 25. September 2015.
Automation App Award 2015

Gesucht: Automatisierungs-Apps

Die Fachzeitschrift Elektrotechnik ist auf der Suche nach den besten Apps der Automatisierung. Bereits zum vierten Mal vergibt unser Schwestermagazin Elektrotechnik den Automation App Award für die besten Unternehmens-Apps der Automatisierung. Der Preis wird für die Kategorien Corporate, Katalog, Engineering und Produktion ausgelobt, somit sind alle Apps aus dem Automatisierungsumfeld willkommen.

Weiterlesen
Früher gab's mal eine Packung Mon Chérie: Künftig muss ein Jibo-Herzl reichen.
Der „Social Robot“ geht in Serie

Jibo – ein Roboter zum Knuddeln

Vom Feind zum Freund: Filme wie „Nummer 5 lebt!“ oder „Wall-E“ haben dafür gesorgt, dass der einstige Jobkiller Roboter Groß und Klein ans Herz gewachsen ist. Auch der putzige Jibo möchte nun unser Herz als sozialer Familien-Roboter erobern – über 1,4 Mio. Dollar hat er bereits per Crowd-Funding eingespielt. Eine MIT-Professorin hat herzigen Kerl entwickelt und will damit Ende 2015 in Serie gehen.

Weiterlesen
Dank verschiedener Sicherheitszonen kann der Schwerlast-Roboter dem Menschen sicher ein Bauteil übergeben.
Schwerlast-Roboter auf der Hannover Messe 2017

Neue Sicherheitstechnik für die Mensch-Roboter-Kollaboration

Schwerlast-Roboter waren bisher immer in getrennten Arbeitsbereichen untergebracht, um die Mitarbeiter in Fabriken nicht zu gefährden. Fraunhofer-Forscher wollen das ändern. Mit einem ausgeklügelten Sicherheitskonzept und intelligenter Robotersteuerung arbeiten Mensch und Roboter im Team zusammen. Wie das Konzept funktioniert, demonstrieren die Forscher auf der Hannover Messe 2017.

Weiterlesen
Walter Kaltenberg vermittelt die Nein-Strategie für lukrative Aufträge.
Vertrieb

Mit der Nein-Strategie mehr lukrative Aufträge gewinnen

In Zeiten von Google & Co müssen Verkäufer lernen, zu Anfragen von Interessenten öfter nein zu sagen. Sonst fehlt ihnen die Zeit für die wirklich erfolgversprechenden Kunden. Wann ein „Nein“ angebracht ist und wie man es verpackt, das erfuhren neun Verkäufer von technischen Gütern und Dienstleistungen in einem Seminar von Kaltenbach-Training.

Weiterlesen
5G in der Produktion: Audi und Ericsson erforschen die sichere Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine durch niedrige Ende-zu-Ende-Latenz.
5G

Audi und Ericsson testen 5G für MRK

Audi und Ericsson erproben 5G in der Produktion. Die Unternehmen haben mit einem Pilotprojekt die Technik hinter einem mit 5G vernetzten Greif-Roboter entwickelt. Der Fokus lag dabei auf der kabellosen Mensch-Maschine-Interaktion.

Weiterlesen