Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

BASF punktet bei BMW

BASF-Kunststoffe setzen die Hebel in BMW-Boliden ganz neu an

| Redakteur: Peter Königsreuther

Der französische Automobilzulieferer Valeo hat jetzt ein Lenkstockschalter-Modul entwickelt, dessen Gehäuse und Hebel aus den technischen Kunststoffen Ultramid® SI (PA: Polyamid) und Ultradur (PBT: Polybutylenterephthalat) der BASF bestehen...
Bildergalerie: 1 Bild
Der französische Automobilzulieferer Valeo hat jetzt ein Lenkstockschalter-Modul entwickelt, dessen Gehäuse und Hebel aus den technischen Kunststoffen Ultramid® SI (PA: Polyamid) und Ultradur (PBT: Polybutylenterephthalat) der BASF bestehen... (Bild: BASF)

Geschmeidig lenken und sicher steuern heißt die Überschrift, der von BASF kommenden Information, dass BMW in seinen 3er- und -7er-Baureihen jetzt auf Ultradur- und Ultramid-Kunststoffe setzt.

Der französische Automobilzulieferer Valeo hat jetzt ein Lenkstockschalter-Modul entwickelt, dessen Gehäuse und Hebel aus den technischen Kunststoffen Ultramid (PA: Polyamid) und Ultradur (PBT: Polybutylenterephthalat), wie BASF, der Materialhersteller, berichtet. Der Einsatz dieser Polymere mache die Baugruppe um rund 20 % leichter als das Vorgängermodell. Außerdem profitiere der Kunde von der ausgezeichneten Oberflächenqualität, der guten UV-Beständigkeit und der exzellenten Mechanik der BASF-Materialien. Eingesetzt wird das Modul bei der BMW Group in Fahrzeugen der BMW 3er bis BMW 7er Baureihe mit Hinterradantrieb, wie es weiter heißt.

Breites Kunststoffmaterialspektrum genügt vielen Anforderungen

„Unsere Module für Lenkstockschalter basieren auf einem hochentwickelten, integrierten Design und passen sich sehr gut an die jeweilige Architektur des Autoinnenraums an“, sagt Jochen Fößel, bei Valeo zuständig für Bauteiloptimierung und Kunststoff-Spritzgusswerkzeuge. Für einen stabilen, funktionalen und optisch ansprechenden Lenkstock konnten die Franzosen eigenen Angaben zufolge aus dem breit gefächerten BASF-Portfolio genau die richtigen Materialien herausfinden und dabei vom BASF-Service rund um die Bauteil-, Materialanpassung und Verarbeitung profitieren. Valeo setzt für den Blinker- und Scheibenwischerhebel das Sichtpolyamid Ultramid B3EG10 SI (SI= surface improved) und für das zweiteilige Kernmodul die PBTs Ultradur B 4520 und Ultradur B 4300 G4 ein, wie es weiter heißt. Letzteres verarbeite die Firma Buck Spritzgussteile Formenbau aus Flachslanden im patentierten Mucell-Verfahren.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44841706 / Kunststofftechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Meistgelesene Artikel

Die dreistesten Produktfälschungen 2019

Plagiarius

Die dreistesten Produktfälschungen 2019

08.02.19 - Auch 2019 wurden auf der Frankfurter Konsumgütermesse „Ambiente“ wieder die frechsten Produktnachahmungen mit dem Plagiarius-Award ausgezeichnet. Der Negativ-Preis ging in diesem Jahr besonders häufig an Plagiate aus China. lesen

Sieger des Intec-Preises ausgezeichnet

Intec-Preis 2019

Sieger des Intec-Preises ausgezeichnet

06.02.19 - Die Gewinner des Intec-Preises 2019 wurden am 5. Februar während der Messegala der Intec und Z 2019 in der Kongresshalle am Zoo Leipzig verkündet. lesen

Lösungen für die flexible Produktion

Stäubli

Lösungen für die flexible Produktion

12.02.19 - 3 Tage, 18 Vorträge, 23 Aussteller und über 500 Besucher. Das sind die Zahlen des Robomize-Event 2019 von Stäubli, welches unter dem Slogan „Robomize your production“ im Velodrome in Grenchen stattfand. lesen