CAD-Software Dassault Systèmes wächst 2021 um 11 Prozent

Quelle: Pressemitteilung

Dassault Systèmes konnte im vierten Quartal 2021 den Umsatz um 10 Prozent steigern und schließt das Jahr 2021 mit zweistelligem Umsatzwachstum ab. Für CEO Bernard Charlès liegt einer der Gründe dafür in der Ausrichtung als „3D Experience Company“.

Anbieter zum Thema

(Bild: Dassault Systèmes)

Dassault Systèmes blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2021 zurück. Die gerade vorgelegten Zahlen zeigen: Das Softwareunternehmen konnte im vierten Quartal seinen Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10 Prozent auf 1,37 Milliarden Euro steigern. Insgesamt schloss Dassault Systèmes das Jahr mit einem Umsatzwachstum von 11 Prozent auf 4,86 Milliarden Euro ab. Besonders groß fiel im Vorjahr das Umsatzwachstum im Bereich der 3D-Experience-Software aus (15 Prozent), was auf ein starkes Wachstum der Software-Abonnenten zurückzuführen sei.

Exakt vor zehn Jahren – im Februar 2012 – hat Dassault Systèmes die Marke „The 3D Experience Company“ und sein neues Unternehmensleitmotiv „Produkt, Natur und Leben in Einklang bringen“ präsentiert. Für Bernard Charlès, Vice Chairman und CEO, Dassault Systèmes ist klar: Kunden und Partner haben die „Erlebniswirtschaft“ angenommen. „Sie sind dabei, alle Sektoren und Branchen zu verändern, wobei Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung die zentralen Säulen einer neuen Ära sind. Dies spiegelt sich in unseren großen Erfolgen im Jahr 2021 wider.“

Pandemie hat Veränderungen in der Gesellschaft beschleunigt

Laut Charlès hat sich durch die Pandemie viel verändert und Entwicklungen beschleunigt. So sei die Mobilität von morgen ist nicht mehr eine Frage der Fahrzeuge. Es gehe vielmehr um nachhaltige Mobilitätserlebnisse. Auch die Gesundheitsfürsorge von morgen sei mehr als nur Therapien. Stattdessen stünden die ganzheitliche Betreuung von Patienten und Präzisionsmedizin im Mittelpunkt. Die Städte von morgen seien nicht nur eine Ansammlung von Gebäuden, Straßen und Einrichtungen. sondern es gehe um Lebensqualität und Servicequalität.

„Um diese Veränderungen zu unterstützen, müssen wir einen umfassenden Ansatz wählen. Ich glaube, dass die Innovatoren von heute und morgen in ‚Universen‘ denken müssen, sprich in organischen Systemen von Systemen, die Erlebnisse in einer Kreislaufwirtschaft schaffen und ermöglichen“, erklärt Charlès. Mit den Tools der 3D-Experience-Plattform kann diese ganzheitliche Sichtweise zur Verfügung gestellt werden.

Neue Führungskräfte leiten nächsten Meilenstein ein

Vor kurzem wurde das 40-jährige Bestehen von Dassault Systèmes gefeiert, doch das Unternehmen will sich jetzt auf den nächsten Meilenstein konzentrieren: 2040. Das Ziel ist es, führender Anbieter für nachhaltige Innovationen zu sein und die Kunden zu den führenden Unternehmen in den Bereichen Fertigungsindustrie, Biowissenschaft, Gesundheitswesen sowie Infrastruktur und Städtebau zu machen.

Um diesen Prozess zu unterstützen, wurde eine neue Generation an Führungskräften einberufen. „Mit Pascal Daloz als Chief Operating Officer und Rouven Bergmann als Chief Financial Officer sind wir sehr gut aufgestellt, um die Chancen der kommenden Jahre erfolgreich zu nutzen“, ist sich Charlès sicher.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47977250)