Tecno.team auf der Moulding Expo 2017 Deutsch-japanische Präzisionstechnik für Werkzeug- und Formenbauer

Redakteur: Peter Königsreuther

Teco.team will mit eigenen Ideen, sowie den neuesten Maschinenentwicklungen und Softwaretools von Yasda und Amada für die zahlreichen Möglichkeiten moderner Zerspanungssysteme im Hinblick auf den Werkzeug- und Formenbau begeistern. Halle 5 am Stand A48

Firmen zum Thema

Tecno.team präsentiert auf der Moulding Expo zusammen mit Amada und Yasda hoch präzise Systeme für Schleif- und Fräsoperationen. Darunter fänden sich leistungsstarke CAM-Tools, das spezielle BIX-T-System und ein 5-Achs-Bearbeitungszentrum für das Hartfräsen und Koordinatenbohren.
Tecno.team präsentiert auf der Moulding Expo zusammen mit Amada und Yasda hoch präzise Systeme für Schleif- und Fräsoperationen. Darunter fänden sich leistungsstarke CAM-Tools, das spezielle BIX-T-System und ein 5-Achs-Bearbeitungszentrum für das Hartfräsen und Koordinatenbohren.
(Bild: Tecno.team)

Gemeinsam mit Amada Machine Tools Europe GmbH und Yasda Precision Tools K.K. sowie C & G Systems Inc. zeigen die Experten von Tecnoteam moderne Lösungskonzepte und neueste Maschinen für die hochpräzise Fräs- und Schleifbearbeitung.

Mehr Pepp im Kühlschmiermittel

Bei Tecno.team zu sehen sei das BIX-T System, das den Fluss des Kühlschmiermittels so optimiere, dass er mehr Prozesswärme schneller aufnehme, und diese effizienter abführe. BIX-T verkürzt Bearbeitungsprozesse erheblich, heißt es, ohne dass dazu die Spindelleistung oder der Kühlmitteldruck erhöht werden muss.

Bildergalerie

Hochpräzise Zerspanungssysteme

Mit dem Yasda 5-Achs-Bearbeitungszentrum YMC 430 mit Dreh-Schwenktisch RT 10 präsentiere Tecno.team ein vertikales Microcenter zum Hartfräsen und Koordinatenbohren. Eine stabile Gusskonstruktion mit Ständer in H-Bauweise, Linearmotoren für alle Achsantriebe sowie Stabilisierungsmaßnahmen gegen Wärmeverzug und eine Positioniergenauigkeit der Linearachsen von unter 1 µm, heißt es. Das erlaube es in der 5-Seiten-Bearbeitung in einer Aufspannung sehr präzise zu zerspanen, was auch für die simultane 5-Achsen-Bearbeitung gilt. Als Maschine für den Werkzeug- und Formenbau zur Teilefertigung zeigt Tecno.team das vertikale 3-Achs-Lehrenbearbeitungszentrum Yasd YBM 640V Ver.III. Damit erreiche der Anwender hochpräzise Ergebnisse sowohl beim Schruppen als auch beim Schlichten.

Schleifparameter-Eingabe ohne Fehlerteufel

Eine Revolution in der Schleifbearbeitung kündigt Amada mit der neuen Bearbeitungssoftware CGS (=Complete Grinding Solutions) an. Damit können Geometriedaten für Roh- und Fertigteile sowie für Aufspannvorrichtungen aus dem 3-D CAD in die Maschinensteuerung eingelesen werden, erklärt der Aussteller. So würden Fehler bei der manuellen Eingabe vermieden. Anwender können jederzeit mehrere Bearbeitungen pro Geometrien, mehrere Aufspannungen sowie einen Gesamtüberblick der Aufspannung abrufen. Sämtliche Jobdaten, wie Mess-, Technologie- und Geometriedaten, etc., können gespeichert und wieder abgerufen werden. Besonderes Highlight: Prozesszeiten lassen sich mit CGS vorausberechnen und somit extrem verkürzen. Die Software CGS steht den Amada-Flach- und -Profilschleifmaschinen Meister G3 und Techster zur Verfügung.

Kunst aus zarter Hand

Für Entspannung am Messestand, nach so viel Anspannung, sorge eine japanische Kalligrafin. Sie zeigt Ihre präzisen Künste und begeistert durch akkurate Strichführung, wie Tecno.team verspricht.

(ID:44701578)