Suchen

Motek 2015

Drei Entwicklungspartner präsentieren Montageplatz für Industrie 4.0

Die Bedrunka + Hirth Gerätebau GmbH, das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und die Optimum GmbH aus Karlsruhe präsentieren auf der Motek 2015 (Halle 4, Stand 4128) den Montageplatz der Zukunft.

Firmen zum Thema

Der Arbeitsplatz 4.0, die Kombination eines ergonomischen Pack- und eines Montageplatzes, unterstützt den Logistikmitarbeiter über ein Bild auf der Arbeitsfläche und leitet ihn so zuverlässig an.
Der Arbeitsplatz 4.0, die Kombination eines ergonomischen Pack- und eines Montageplatzes, unterstützt den Logistikmitarbeiter über ein Bild auf der Arbeitsfläche und leitet ihn so zuverlässig an.
(Bild: Bedrunka & Hirth)

Der Arbeitsplatz 4.0, die Kombination eines ergonomischen Pack- und eines Montageplatzes, unterstützt den Logistikmitarbeiter über ein Bild auf der Arbeitsfläche und leitet ihn so zuverlässig an.

Diese Vorzüge von Augmented Reality in Verbindung mit dem Anleiten, Prüfen und Dokumentieren im Bereich der Logistik stehen im Vordergrund. Die Initiative Mittelstand prämiert den Arbeitsplatz 4.0 mit dem Innovationspreis-IT.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43610085)