Suchen

Ecom Ein Tablet für die Augmented Reality

| Redakteur: Simone Käfer

Mit dem der Weiterentwicklung des Tab-Ex sind Echtzeitübertragung und Augmented-Reality-Anwendungen. Ab Mai ist es für Atex Zone 2 erhältlich.

Firmen zum Thema

Das Tab-Ex 02 von Ecom ist geeignet für Industrie-4.0-fähige Anwendungen und soll den Datenaustausch mit Scada/DCS-Systemen und Warenwirtschaftssystemen wie SAP oder IBM Maximo vereinfachen.
Das Tab-Ex 02 von Ecom ist geeignet für Industrie-4.0-fähige Anwendungen und soll den Datenaustausch mit Scada/DCS-Systemen und Warenwirtschaftssystemen wie SAP oder IBM Maximo vereinfachen.
(Bild: Ecom)

Ecom hat seine Tablet-Serie Tab-Ex weiterentwickelt. Das Tab-Ex 02 basiert auf dem Samsung Galaxy Tab Active 2 und kann in Echtzeit kommunizieren sowie Daten, Parameter und Informationen dezentral erfassen und abrufen. Es vereinfacht somit den Datenaustausch mit SCADA/DCS-Systemen, Warenwirtschaftssystemen (SAP, IBM Maximo), Projektmanagementsystemen und der computergestützten Systemplanung.

Das Tablet mit dem Betriebssystem Android 7.1 Nougat verfügt über einen Octa-Core-Prozessor mit 1,6 GHz sowie 3-GByte-Arbeitsspeicher. Diese verbesserte Hardware ermöglicht beispielsweise über Augmented-Reality-Anwendungen Objekte einer Anlage zu identifizieren und alle zugrunde liegenden, vorhandenen Daten in Echtzeit direkt in das Sichtfeld des Anwenders zu liefern und im Unternehmensnetzwerk zu teilen.

Das Tab-Ex 02 wird ab Mai 2018 als Atex/IECEx Zone 2 / Div. 2 zertifizierte Industrieausführung erhältlich sein. Eine Zertifizierung für Atex/IECEx Zone 1 / Div. 1 wird ab Herbst 2018 verfügbar sein.

(ID:45230019)