Suchen
 Simone Käfer ♥ Maschinenmarkt

Simone Käfer

Redakteurin für Additive Fertigung und Werkstoffe
MM MaschinenMarkt

Arbeitet als Redakteurin für Additive Fertigung und Werkstoffe.

Artikel des Autors

Diese Mess- und Prüfverfahren sind in der Additiven Fertigung sinnvoll.
Prüftechnik

Messen im 3D- Druck

Erfordert die Additive Fertigung neue Messtechnik? Erfahren Sie, welche Messverfahren an welchen Stellen im Herstellungsprozess angewandt werden können und auf welchen Gebieten geforscht wird.

Weiterlesen
Das Entpulvern ist bei einigen additivem Fertigungsverfahren ein unverzichtbarer Arbeitsschritt in der Nachbearbeitung und oft noch mit viel Handarbeit verbunden.
#plus
Postprocessing

Das kommt nach dem 3D-Druck

Die Nachbearbeitung wird bei der Anschaffung einer Maschine zur Additiven Fertigung oft vergessen. Doch ist sie ein wichtiger Bestandteil und keineswegs lapidar. Sie erfolgt in mehreren Schritten, per Hand oder teilautomatisiert.

Weiterlesen
Die erfolgreichste Messe der Mesago ist, sowohl was Aussteller- und Besucher- als auch Flächenzahl angeht, die SPS IPC Drives, die jährlich in der letzten Novemberwoche in Nürnberg stattfindet.
Porträt

Wie man erfolgreiche Messen veranstaltet

Um auf Dauer eine erfolgreiche Messe zu veranstalten, reicht es nicht, ein aktuelles Thema zu besetzen. Dazu gehören auch der richtige Standort und Begeisterung für die Technik, erklären uns Vertreter der boomenden Messen SPS IPC Drives und Formnext.

Weiterlesen
Um die Additive Fertigung von ihrem Manufakturstatus in die Produktion zu bringe, arbeiten Maschinenbauer, Softwareunternehmen und Anwender in mehreren Projekten.
Automatisierung

Additive Fertigung – Work in Progress

Nachdem 3D-Drucker größer, schneller und genauer werden, stehen ihre Hersteller vor der nächsten Herausforderung: Wie bringen wir die Additive Fertigung in eine industrielle Fertigungskette? Die ersten wagten sich bereits 2015 mit ihren Ideen auf Messeflächen. Doch entscheidende Elemente fehlen immer noch.

Weiterlesen
Der Maschinenbauer EOS hat ein für die Additive Fertigung neues Servicekonzept im Angebot. Der Premium-Service richtet sich an Großkunden.

Der eigene Servicetechniker

Vom Anruf in der Servicezentrale des Herstellers bis zum Erscheinen des Technikers vergeht Zeit. Viel Zeit, die der Techniker auf der Straße verbringt. Warum also nicht einen Servicetechniker vor Ort beim Anwender abstellen?

Weiterlesen
Renishaw druckt mit dem Pulverbettverfahren SLM. Es ist das verbreitetste Verfahren.
Grundlagenwissen

Verfahren des 3D-Metalldrucks

Eine schier unerschöpfliche Zahl an 3-Buchstaben-Begriffen stürzt auf den am 3D-Druck Interessierten ein. Unsere Redakteurin hat versucht, einen Überblick über die additiven metallischen Druckverfahren zu bekommen, und fand heraus: So viele sind es gar nicht.

Weiterlesen
Um die Additive Fertigung von ihrem Manufakturstatus in die Produktion zu bringe, arbeiten Maschinenbauer, Softwareunternehmen und Anwender in mehreren Projekten.
Automatisierung

Additive Fertigung – Work in Progress

Nachdem 3D-Drucker größer, schneller und genauer werden, stehen ihre Hersteller vor der nächsten Herausforderung: Wie bringen wir die Additive Fertigung in eine industrielle Fertigungskette? Die ersten wagten sich bereits 2015 mit ihren Ideen auf Messeflächen. Doch entscheidende Elemente fehlen immer noch.

Weiterlesen
Die neue Berg-und-Talbahn der Adlerschanze in Hinterzarten ist eine moderne Zugseillösung von Wiegand. Ein Zug mit vier Wagen überwindet bei einem Tempo bis 2,4 m/s eine Höhendifferenz von 80 m. Da müssen die Bremsen halten was sie versprechen.
Produktetrend

Sicherheitsbremsen im Vergleich

Wo Bewegung ist, sind auch Bremsen nicht weit. Sicherheitsbremsen werden besonders dann eingesetzt, wenn Menschen in der Anwendung zugegen sind. Unsere Beispiele heben eine integrierte Steuerung, Pneumatik oder eine eigene Verstärkung.

Weiterlesen
Die Auswahl unter Filamenten wird immer umfangreicher. Und das nicht nur, weil immer mehr Unternehmen in den Markt einsteigen. Hier im Bild ist beispielsweise ein chemikalienresistenter Kunststoff zu sehen.
Filamente

Grundlage des Kunststoffdrucks

Für die additive Fertigung gibt es neben dem 3D-Drucker eine andere entscheidende Komponente: das Material. Die Zahl der druckbaren Werkstoffe nimmt stetig zu. Am verbreitetsten ist der Druck mit Kunststoffen, die im Fachjargon Filamente heißen.

Weiterlesen
Die erfolgreichste Messe der Mesago ist, sowohl was Aussteller- und Besucher- als auch Flächenzahl angeht, die SPS IPC Drives, die jährlich in der letzten Novemberwoche in Nürnberg stattfindet.
Porträt

Wie man erfolgreiche Messen veranstaltet

Um auf Dauer eine erfolgreiche Messe zu veranstalten, reicht es nicht, ein aktuelles Thema zu besetzen. Dazu gehören auch der richtige Standort und Begeisterung für die Technik, erklären uns Vertreter der boomenden Messen SPS IPC Drives und Formnext.

Weiterlesen
Disruption

Überleben 4.0

Schreiben Sie noch SMS? Seit Smartphones die Welt erobern, haben Messenger wie Whatsapp die Kommunikationsvariante SMS verdrängt, nur wenige nutzen sie noch. Ein Geschäftsmodell, das im Sterben liegt. Die Digitalisierung eröffnet auch in der Industrie disruptive Wege. Wir haben Unternehmen gefunden, die ihr strategisches Konzept auf die neuen Herausforderungen vorbereiten.

Weiterlesen