Suchen
 Simone Käfer ♥ Maschinenmarkt

Simone Käfer

Redakteurin für Additive Fertigung und Werkstoffe

Artikel des Autors

Diese Mess- und Prüfverfahren sind in der Additiven Fertigung sinnvoll.
Prüftechnik

Messen im 3D- Druck

Erfordert die Additive Fertigung neue Messtechnik? Erfahren Sie, welche Messverfahren an welchen Stellen im Herstellungsprozess angewandt werden können und auf welchen Gebieten geforscht wird.

Weiterlesen
Das Entpulvern ist bei einigen additivem Fertigungsverfahren ein unverzichtbarer Arbeitsschritt in der Nachbearbeitung und oft noch mit viel Handarbeit verbunden.
Postprocessing

Das kommt nach dem 3D-Druck

Die Nachbearbeitung wird bei der Anschaffung einer Maschine zur Additiven Fertigung oft vergessen. Doch ist sie ein wichtiger Bestandteil und keineswegs lapidar. Sie erfolgt in mehreren Schritten, per Hand oder teilautomatisiert.

Weiterlesen
Omlox zeigt, wo das Produkt, die Ware, das Material sich gerade befindet und wohin es als nächstes unterwegs ist – in Echtzeit, hersteller­unabhängig und für den Mittelstand umsetzbar.
Ortung

So funktioniert Omlox

Omlox soll den Fluss der Materialien zwischen den Maschinen sichtbar machen – unabhängig vom Hersteller. Wir haben nachgefragt, wie das funktioniert und was Sie als Anwender dafür brauchen.

Weiterlesen
Renishaw druckt mit dem Pulverbettverfahren SLM. Es ist das verbreitetste Verfahren.
Grundlagenwissen

Verfahren des 3D-Metalldrucks

Eine schier unerschöpfliche Zahl an 3-Buchstaben-Begriffen stürzt auf den am 3D-Druck Interessierten ein. Unsere Redakteurin hat versucht, einen Überblick über die additiven metallischen Druckverfahren zu bekommen, und fand heraus: So viele sind es gar nicht.

Weiterlesen