Startup-Impuls 2022 Energiesensor gewinnt bei Start-up Wettbewerb

Quelle: Pressemitteilung

Das Start-up Landon Energy hat einen intelligenten Energiesensor entwickelt. Damit wird Energie immer dann genutzt, wenn sie gerade preiswert verfügbar ist. Nun wurde das Start-up dafür ausgezeichnet.

Anbieter zum Thema

Wieder wurden in Hannover die Preise des Startup-Impuls-Gründungswettbewerbs verliehen, und zwar bereits zum 19. Mal. Lesen Sie hier, welche hellen Köpfe aus Hannover besonders attraktive Ideen ins Leben gerufen haben.
Wieder wurden in Hannover die Preise des Startup-Impuls-Gründungswettbewerbs verliehen, und zwar bereits zum 19. Mal. Lesen Sie hier, welche hellen Köpfe aus Hannover besonders attraktive Ideen ins Leben gerufen haben.
(Bild: Hannoverimpuls)

Beim Startup-Impuls-Gründungswettbewerb von Hannoverimpuls und der Sparkasse Hannover konnte Ladon Energy in der Preiskategorie „Team-Start“ überzeugen. Das Startup hat einen intelligenten Energiesensor mit Funktionen aus dem Bereich Künstliche Intelligenz (KI) entwickelt. Dieser sorgt dafür, dass Energie automatisch immer dann genutzt wird, wenn sie preiswert verfügbar ist. Für diese Innovation in Sachen Energiewende gab es 25.000 Euro Preisgeld.

Auf Platz 1 in der Kategorie „Hochschul-Start“ steht die Ackision GmbH i.G mit einem Preisgeld in Höhe von rund 23.000 Euro. Davon 15.000 Euro Preisgeld (zweckbezogen) und individuelle Angebote im Wert von bis zu 8.000 Euro, die von Gehrke Econ gestellt werden. Die drei Gründer haben mit Fuse ein Messgerät entwickelt, das auch kleinste Ströme fehlerfrei und schnell messen kann. Es schließe damit eine zentrale Lücke am Markt. Von Sicherheitskontrollen am Flughafen über Schadstoffuntersuchungen bei Gewässern bis hin zum PCR-Test. Überall ist das Messen kleinster Ströme ein zentraler Bestandteil der chemischen oder physikalischen Analyse.

Wer war noch unter den Gewinner-Startups?

Weiterhin haben es der Hundesnack Pralipaw und E-Software Cybersecurity bei „Solo-Start“ geschafft und die auf europäischen Bananen basierenden veganen Desserts namens „Oh! Nana“ erhielten den Marketing-Sonderpreis. Auch die Goodright GmbH und Softwaregini bekamen Preise im Bereich „Team-Start“.

Hannover gilt als lebendiger Gründungsstandort, von dem aus überzeugende Methoden zur Lösung vieler Probleme das Licht der Welt erblicken. Das hat die 19. Preisverleihung des sogenannten Startup-Impuls-Gründungswettbewerbs wieder einmal deutlich gemacht. Denn insgesamt 102 eingereichte Geschäftsideen, Preise im Wert von über 100.000 Euro in drei Kategorien sowie ein Sonderpreis für Marketingideen waren Gegenstand der Ehrungen.

Gehören Sie zu den Besten der Industrie?

Dann bewerben Sie sich noch heute für den Best of Industry Award! Wählen Sie Ihre Kategorie und füllen Sie den Fragebogen zu Ihrem innovativen Produkt oder wegweisenden Lösung aus. Danach steigen Sie automatisch in das Rennen für die begehrte Trophäe ein. Zur Bewerbung

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48146262)