Spritzgießen smart Engel unterstützt die störungsarme Spritzgießteile-Fertigung

Redakteur: Peter Königsreuther

Engel informiert jetzt über sein neues Angebot in Sachen „care Pakete“, die von der einfachen Inspektion bis zur predictive Maintenance dafür sorgen, dass nichts „anbrennt“.

Firmen zum Thema

Die rechtzeitige Wartung von Spritzgießmaschinen sichert die durchgängige Produktivität. Engel bietet mit ganz besonderen „Carepaketen“ dafür jetzt das richtige Tool an.
Die rechtzeitige Wartung von Spritzgießmaschinen sichert die durchgängige Produktivität. Engel bietet mit ganz besonderen „Carepaketen“ dafür jetzt das richtige Tool an.
(Bild: Engel / Fotostudio Eder)

Mit sechs individuell konfigurierbaren Wartungspaketen unterstützt Engel, wie es genauer heißt, bei der Instandhaltung von Spritzgießmaschinen und Linearrobotern. Die Verarbeiter profitierten vom umfassenden Know-how der Engel-Servicetechniker, was dafür sorge, dass die Anlagenverfügbarkeit maximiert und die Wartungskosten gesenkt würden. Denn regelmäßig überprüfte und gepflegte Produktionsmittel sind auch in der Kunststoffverarbeitung die Voraussetzung, um durchgehend effizient, sicher und hochwertige Teile zu produzieren. Doch in der Praxis reichten die internen Instandhaltungskapazitäten nicht immer aus. Mit den Wartungspaketen „Engel care“ soll das Problem ad acta gelegt werden können.

Nicht erst aufs Problem warten, sondern vorher vernünftig warten!!!

Von der einfachen Inspektion mit Sicherheitscheck bis zur prädiktiven und proaktiven Wartung unterscheiden sich das halbe Dutzend von angebotenen care Pakete im Umfang der Wartungsmaßnahmen, führt Engel weiter aus. Ihnen gemeinsam sei, dass der Maschinen- und Robotercheck auf die ganz individuelle Konfiguration der jeweiligen Anlage zugeschnitten werden könne. Und zwar unabhängig davon, ob es sich um eine einzelne Maschine für den 1-Komponenten-Spritzguss, oder um eine automatisierte Produktionszelle mit spritzgießtechnischen Sonderprozessen handle.

Das erklärte Ziel, das damit erreicht werden soll, ist in jedem Fall die Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit, und dass ungeplante Anlagenstopps vermieden werden. Unregelmäßigkeiten werden mit dem Engel-Angebot früh erkannt und können zu einem geplanten Termin behoben werden, was die Wartungskosten senkt und die Produktivität erhöht, wie es weiter heißt. Fänden die Wartungsmaßnahmen regelmäßig statt, gewährleiste Engel care darüber hinaus zu jeder Zeit sichere Arbeitsbedingungen für Mitarbeiter und Produktionsfluss.

Alle involvierten Engel-Servicetechniker arbeiten dabei weltweit im Rahmen von care nach einheitlichen Wartungsplänen, erklärt das Unternehmen. Je nach Pakettyp beinhalten diese unter anderem die Leckage- und Verschleißkontrolle, die Überprüfung kritischer Maschinen- und Roboterfunktionen, einen Check in puncto Verteilung der Schließkraft auf die Werkzeugaufspann-Platten sowie einen Blick auf die Sensorik, um Drifts zu erkennen und anhand dessen den Betriebspunkt stabil zu halten, zählt Engel auf.

Der Ultraschall-Schnecken-Check ohne Demontage

Das Wartungspaket „care proactive“, betonen die Österreicher, ist das einzige Servicepaket am Markt, das mit e‑connect.monitor die prädiktive und proaktive Wartung der Plastifizierschnecke beinhaltet. Mithilfe von Ultraschall kann damit der Zustand der Schnecke durch den geschlossenen und mit Kunststoffschmelze gefüllten Massezylinder hindurch überprüft. Bei regelmäßigen Messungen bleibe der Verschleiß unter Kontrolle und die zu erwartende Restlebensdauer der Schnecke ließe sich zuverlässig prognostizieren. Der Schneckentausch kann folglich gut geplant und der Anlagenstillstand kurz gehalten werden, verspricht Engel.

Jeder Serviceeinsatz im Rahmen eines care-Wartungspakets schließt mit einem ausführlichen Bericht über den Zustand der Spritzgießmaschine repektive des Roboters ab. Der Bericht weist außerdem auf potenzielle Risiken hin und macht es so möglich, dem sinnvoll entgegenzusteuern, lange bevor erste Symptome in der Produktion erkennbar werden.

(ID:47023769)