Feinguss Blank Feingießen für kleinere Serien prädestiniert

Redakteur: Josef-Martin Kraus

Mehr Transparenz im Anwendungsfall ist das Messeziel von Feinguss Blank für die Hannover-Messe 2008. Daher will man Besucher über die Möglichkeiten des Feingießens anhand bestimmter Exponate aufklären, unter anderem am Beispiel eines Laufrads, das gefertigt wurde.

Firma zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Anwendungsbereiche für Feingussteile sind zum Beispiel der Fahrzeug-, Maschinen- und Anlagenbau. Das Feingießen von Aluminiumteilen wird einerseits für die Vorserienfertigung des Druckgießens angewandt. Andererseits kommen die Vorteile des Verfahrens immer häufiger bei Anwendungen zum Tragen, die aufgrund der benötigten Stückzahl der Teile die Herstellung einer Druckgießform nicht rechtfertigen.

Ein solcher Fall kann je nach Bauteilgröße und Legierung schon bei 50 bis 100 Teilen eintreten. Außer Aluminium werden auch Stähle sowie Legierungen auf Kupferbasis im Feingießverfahren verarbeitet.

Feinguss Blank GmbH, Halle 3, Stand A50

(ID:248809)