Suchen

Finanzierung Fördermittel für den deutschen Mittelstand

| Autor / Redakteur: Bernd Christophersen / Claudia Otto

In Zeiten dauerhafter Niedrigzinsen sind Förderkredite scheinbar für Unternehmen wenig lohnend. Doch der Schein trügt – denn die Förderbanken haben sich auf die neue Situation eingestellt. Auch 2015 stehen für mittelständische Unternehmen attraktive Fördermittel zur Verfügung.

Firmen zum Thema

Fördernittel ermöglichen es Unternehmen, sich den historisch niedrigen Zins über die gesamte Kreditlaufzeit von bis zu 20 Jahren zu sichern.
Fördernittel ermöglichen es Unternehmen, sich den historisch niedrigen Zins über die gesamte Kreditlaufzeit von bis zu 20 Jahren zu sichern.
( © vege - Fotolia)

Die Industrie steht vor großen Herausforderungen: Unter dem Schlagwort Industrie 4.0 verändert die Digitalisierung Produktionstechniken und -abläufe. Aufgrund der Ressourcenknappheit kommt der Erhöhung der Material- und Energieeffizienz sowie der Nutzung erneuerbarer Energien eine herausragende Bedeutung zu. Gleichzeitig verlagert sich das Weltwirtschaftswachstum von den Industrie- in die Schwellen- und Entwicklungsländer. Unternehmen der produzierenden Industrie haben zum Teil beträchtlichen Investitionsbedarf, wollen sie sich auf die Entwicklungen einstellen. Aktuell ist die dafür erforderliche Finanzierung für die Unternehmen meist gut darstellbar. Einerseits verfügen sie über ausreichend Liquidität, andererseits sind die Kreditzinsen niedrig und werden es mittelfristig wohl auch bleiben. Haben Förderkredite damit an Attraktivität eingebüßt?

Fördermittel weiter attraktive Ergänzung

Nein, Fördermittel bleiben langfristig attraktiv, auch wenn wir uns weiterhin in einem Niedrigzinsumfeld bewegen: Sie ermöglichen es Unternehmen, sich den historisch niedrigen Zins über die gesamte Kreditlaufzeit von bis zu 20 Jahren zu sichern. Darin enthalten sind bis zu drei tilgungsfreie Anlaufjahre, die gerade bei Sprunginvestitionen liquiditätsschonend wirken. Viele Förderbanken passen überdies ihre Programme an, um diese für Unternehmen und durchleitende Banken noch attraktiver zu gestalten. So übernehmen sie zum Beispiel mehr Risiken und erhöhen so den Anreiz für Geschäftsbanken, Förderprogramme anzubieten. Auch der Förderzweck ist am Bedarf der Unternehmen ausgerichtet.

Bildergalerie

(ID:43229653)