Suchen

Murrplastik auf der Motek 2017

Geräuschreduzierendes Ablegewannensystem für Energieketten

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Schäfer

Die Murrplastik Systemtechnik in Oppenweiler hat das Produktportfolio der seit vielen Jahren erfolgreichen Energiekettenserie Powerline um geräuschreduzierende Elemente ergänzt.

Firmen zum Thema

Murrplastik präsentiert das geräuschreduzierende Noiseless-Ablegewannensystem VAW 146.
Murrplastik präsentiert das geräuschreduzierende Noiseless-Ablegewannensystem VAW 146.
(Bild: Murrplastik)

Das auf dem Messestand vorgestellte Noiseless-Ablegewannensystem VAW 146 von Murrplastik soll die Lösung bei hohen Beschleunigungen und Verfahrgeschwindigkeiten von Energieketten sein. Durch den beim Abrollen entstehenden Polygoneffekt der Kettenglieder, kann es bei höheren Geschwindigkeiten zu störenden Geräuschentwicklungen kommen. Mit dem nun vorgestellten Noiseless-System soll dem eine Ende bereitte werden.

Nach Angabe des Herstellers reduzieren sich die Geräusche durch den Einsatz von Dämpfungselementen wirkungsvoll um bis zu 20 dB. Die Noiseless-Ablegewannen sind für freitragende Energieketten als kurze Wanne und für gleitende Ketten mit hoher Wanne erhältlich. Das Noiseless-Ablegewannensystem VAW 146 ist für die Powerline-Ketten mit der Bezeichnung MP 41.2, MP 52.2, MP 52.4, MP 62.2 und MP 62.4 verfügbar.

Auch die neu vorgestellten Dämpfungselemente in den innenliegenden Anschlägen der Energieketten von Murrplastik sollen durch ein deutlich leiseres Abrollen der Kettenglieder für weniger Geräuschentwicklung sorgen. So verringert sich die Lautstärke nach Angaben des Herstellers im Betrieb um bis zu 10 dB. Als wichtiger Nebeneffekt soll sich auch die Lebensdauer der Energiekette verlängern.

Weitere Informationen: Murrplastik Systemtechnik GmbH auf der Motek 2017: Halle 8, Stand 8110

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44928427)