Suchen

Contitech Gummiketten für clevere Sparfüchse in Feld, Wald und Wiese

| Redakteur: Peter Königsreuther

Contitech baut die Entwicklungsaktivitäten und den Vertrieb für Gummiraupenketten der Marke Trackman weiter aus, wie es heißt. Dazu gehört auch die Individuelle Produktkonstruktion nach Kundenbedarf. Der Vorteil: durch den geringen Bodendruck und langer Lebensdauer, machen diese Raupenketten die Arbeit wirtschaftlicher.

Firmen zum Thema

Die Gummiraupenketten von Contitech kommen in der Landtechnik und in der Bauindustrie auch in schweren Zugmaschinen zum Einsatz. Dieses und andere Produkte zeigt man als Aussteller auf der kommenden Agritechnica 2015.
Die Gummiraupenketten von Contitech kommen in der Landtechnik und in der Bauindustrie auch in schweren Zugmaschinen zum Einsatz. Dieses und andere Produkte zeigt man als Aussteller auf der kommenden Agritechnica 2015.
(Bild: Contitech)

Robust und leistungsstark: Im Bereich der Gummiraupenketten für Landtechnik und Bauindustrie gehört die Marke Trackman zu den weltweit führenden. Insbesondere schwere Geräte und Zugmaschinen wie Traktoren, Mähdrescher, Transporter und Straßenbaumaschinen sind mit den Gummiraupenketten der Marke ausgestattet. 2015 hat Contitech die Marke Trackman im Zuge der Übernahme des amerikanischen Kautschukspezialisten Veyance dazugewonnen und intensiviert nun die weltweiten Entwicklungs- und Vertriebsaktivitäten. Mit kundenspezifischen Lösungen für den europäischen Markt wird Contitech weitere Anwendungen erschließen.

Gib richtig Gummi, und spare dabei

Gummiraupenketten sind wie geschlossene Antriebsbänder mit Laufprofil, auf denen sich Kettenfahrzeuge in der Landwirtschaft und Bautechnik fortbewegen. Im Vergleich zu Rädern verteilen sie das Gewicht des Fahrzeuges gleichmäßiger auf eine größere Fläche und vermindern die Bodenverdichtung. Die Stärken der Contitech-Gummiraupenketten liegen im Bereich der großen Maschinen für schwere und mittelschwere Anwendungen. Auch bei Antriebsleistungen über 500 PS bieten sie sicheren Grip auf nachgiebigen weichen Böden. Selbst unter schwierigen Anwendungsbedingungen überzeugen sie mit hoher Abriebfestigkeit und langer Lebensdauer, wie es heißt. Die Gummiketten gelten als wartungsfrei und haben einen geringeren Energieverbrauch als andere Kettenvarianten. Damit ermöglichten sie wirtschaftliche Gesamtlösungen, die sich über die gesamte Einsatzzeit rechne.

Anwendungsgerechte Auslegung

Contitech nutze die jahrzehntelange Erfahrungen und die Patente für die Konstruktion von Stollen, für Festigkeitsträgermaterialien und für Fertigungsverfahren, um die Gummiketten für die jeweilige Anwendung auszulegen. Diese Entwicklungskompetenz kommt vor allem den Kunden in der Erstausrüstung zugute. „Durch unser Know-how können wir individuelle Lösungen entwickeln, die maßgeschneidert sind auf die Maschinen unserer Kunden“, sagt Dr. Michael Hofmann, Leiter Advanced Belting Solutions der Contitech Conveyor Belt Group. Neben der Erstausrüstung produziert Contitech seine Gummiraupenketten auch für das Ersatzgeschäft. Das Programm umfasst dabei Größen bis zu 36 Inch Breite und 400 Inch Länge. Auch Sondergrößen sind laut Hersteller möglich.

MM

(ID:43710516)