Hennecke Hochwertigere Warmwasserspeicher durch Polyurethan

Redakteur: Peter Königsreuther

Hennecke präsentierte auf der Utech Europe 2018 in Maastricht seine Kompetenz in sämtlichen PUR-Anwendungsbereichen anhand hochwertiger Bauteile besonders anschaulich. Auch ein neuartiges Werkzeugträgerkonzept war zu sehen.

Firmen zum Thema

Neues Werkzeugträgerkonzept für die Polyurethanverarbeitung von Hennecke: Eine Spannvorrichtung fährt dabei das geschäumte Bauteil zur einfachen Entnahme komplett aus der Form heraus, heißt es. Die Dosieraufgabe übernehme im Anlagenverbund eine Hochdruckdosiermaschine der Modellreihe Topline in der Baugröße 650/650. Vorgestellt wurde das System vom 29. bis 31. Mai im Rahmen der Messe Utech Europe 2018 in Maastricht.
Neues Werkzeugträgerkonzept für die Polyurethanverarbeitung von Hennecke: Eine Spannvorrichtung fährt dabei das geschäumte Bauteil zur einfachen Entnahme komplett aus der Form heraus, heißt es. Die Dosieraufgabe übernehme im Anlagenverbund eine Hochdruckdosiermaschine der Modellreihe Topline in der Baugröße 650/650. Vorgestellt wurde das System vom 29. bis 31. Mai im Rahmen der Messe Utech Europe 2018 in Maastricht.
(Bild: Hennecke)

Auf der führenden internationalen Ausstellung und Konferenz für die globale Polyurethanindustrie sorgte insbesondere die hochwertige Dämmung für höchste Energieeffizienz bei Warmwasserspeichern für großes Interesse der Messebesucher, wie es heißt. Die im MECC in Maastricht, ist eine im Dreiländereck zwischen den Niederlanden, Deutschland und Belgien, stattfindende Messe, die sich mittlerweile als die internationale Leitmesse und Konferenz für die Polyurethanindustrie etabliert habe.

Verstellbarer Werkzeugträger flexibilisiert die Fertigung

Im Fokus der Hennecke-Präsentation stand, wie gesagt, die hochwertige Dämmung von Warmwasserspeichern. Der PUR-Spezialist zeigte einen produktiven Schäumvorgang mit dem, wie es heißt, perfekt isolierte Warmwasserspeicher ohne Kältebrücken hergestellt werden können. Die hochmodernen Warmwasserspeicher aus der Altherma-Baureihe sind Produkte der Klimaspezialisten von Daikin Europe aus Oostende in Belgien, welche diese auf einem neuartigen Horizontalschlitten-Werkzeugträger von Hennecke schäumen, so Hennecke.

Mehr zu den Warmwasserspeichern:

Aufgrund des vertikal verstellbaren Unterwerkzeugs könne Daikin sämtliche Produktausführungen mit nur einem Werkzeugträger fertigen.

Der parallel zur Messe stattfindende Kongress, der mit mehr als 80 detaillierten technischen Vorträgen in zwölf Veranstaltungen aufwartete, präsentierte laut Hennecke die neuesten Entwicklungen aus der Welt der Polyurethane und gewährte einzigartige Einblicke in den Weltmarkt. Die Hennecke-Spezialisten informierten auf dem dreitägigen Kongress mit ihrem Vortrag über „Die neue Colourline mit Multi-Connect-Technologie“, welcher den schnellen und unkomplizierten Farbwechsel bei der Oberflächenveredelung von Dekor- und Funktionselementen zum Inhalt hatte.

Ein wahres PUR-Mekka im Dreiländereck

„Hennecke hatte eine sehr erfolgreiche Messe“, resümiert Patrick Brüninghaus, Head of Sales Metering Machines von Hennecke. Die Besucherzahlen seien außerordentlich gut gewesen. Außer den quantitativen Gesichtspunkten hat Brüninghaus laut eigenen Worten jedoch speziell die Qualität der Gespräche überzeugt. Die meisten Messegäste seien gekommen, um mit Hennecke über konkrete Projekte zu sprechen, an denen sie zurzeit arbeiten. Diese Veranstaltung ist nach Ansicht des Hennecke-Entscheiders die beste Messe in Europa, welche die richtigen Unternehmen und Menschen aus dem PUR-Umfeld anzieht. Nicht zuletzt ist der Standort für alle recht gut erreichbar. Auch Dr. Miodrag Konstantinovic, Head of Sales Slabstock, freut sich: „Der Großteil der Blockschaumwelt war vertreten. Es wurden intensive, technische Gespräche geführt. Die Messe ist eine der besten Plattformen, um sich mit Kunden und Partnern auszutauschen.“

(ID:45361983)