Suchen

Gesponsert

BEST OF INDUSTRY AWARD – Kategorie Robotik HORST erleichtert den Einstieg in die Automatisierung

Schnell, effizient und einfach in der Bedienung ist der Industrieroboter HORST von fruitcore robotics. Anwender realisieren damit Automatisierungslösungen in kurzer Zeit, auch ohne Programmierkenntnisse.

Gesponsert von

fruitcore robotics hat mit HORST einen leistungsfähigen und preiswerten Industrieroboter für vielfältigste Industrieanwendungen entwickelt.
fruitcore robotics hat mit HORST einen leistungsfähigen und preiswerten Industrieroboter für vielfältigste Industrieanwendungen entwickelt.
(Bild: fruitcore robotics)

HORST steht für „Highly Optimized Robotic Systems Technology“ und ist ein ganzheitliches Robotersystem, das technische Innovationen in der mechanischen Kinematik mit einer intuitiv bedienbaren Software vereint. Der 6-Achs-Industrieroboter ist so konzipiert, dass er eine wirtschaftliche Robotik für alle Branchen und Unternehmensgrößen möglich macht.

Neuartiger kinematischer Ansatz

Der Clou an HORST ist sein kinematischer Ansatz. Beide Hauptachsen werden über sogenannte Viergelenkketten angetrieben, wodurch die Motorleistung effizienter genutzt wird. Dadurch ist es möglich, kleinere Elektromotoren und Getriebe zu verbauen und trotzdem dieselbe Qualität und Performance zu erreichen wie bei konventionellen Robotern. Der Antrieb durch Viergelenkketten führt insgesamt zu geringerem Gewicht und zu deutlich weniger Kosten. Denn das war die Grundidee hinter HORST: einen Industrieroboter mit hochinteressantem Preis-Leistungs-Verhältnis zu entwickeln, um die Produktions-, Montage- und Prozessautomatisierung in allen Bereichen voranzutreiben.

Ohne Coden zum Programm

Bedient wird HORST über einen ergonomischen 13,3-Zoll-Touchscreen und mit der Software horstFX. Die grafische Benutzerfläche ist intuitiv aufgebaut und erinnert an die Bedienung eines Smartphones. Der Benutzer kann sowohl einfache als auch komplexe Anwendungen ohne Fachkenntnisse schnell, einfach und intuitiv programmieren. Auch externe Maschinen werden über die grafische Programmierung anhand der in der Industrie gängigen Schnittstellen unkompliziert angesteuert. Anwender können durch diese Art der Roboterautomatisierung wirtschaftlich und flexibel produzieren und sich problemlos auch auf die stückzahlflexible Variantenfertigung mit kleinen Losgrößen einrichten. Der Übergang zur Programmierung komplexer Prozesse ist fließend. Beispielsweise können grafisch programmierte Abläufe mit einem Klick in Programmcodes konvertiert werden. horstFX eignet sich für Einsteiger genauso wie für Experten und sorgt durch intelligente Features für Transparenz und Digitalisierung in der Produktion.

Industrieroboter HORST900

fruitcore robotics — YouTube Channel

Advertorial - Was ist das?

Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.

(ID:46491206)