Suchen

Control 2017

Im Zeichen der digitalen Mess- und Prüftechnik

| Redakteur: Mag. Victoria Sonnenberg

Zu den Highlights von Hahn+Kolb auf der Control zählen die neue, hochauflösende 10-Megapixel-Kamera von Qness sowie eine digitale Bügelmessschraube von Mahr, mit einem kontrastreichen Display, die die Messdaten drahtlos auf den PC überträgt.

Firmen zum Thema

Für Kleinlast-Härteprüfgeräte bietet Qness eine hochauflösende Farbbildkamera an. Der Anwender erhält dadurch deutlich mehr Informationen bei sämtlichen Prüfaufgaben.
Für Kleinlast-Härteprüfgeräte bietet Qness eine hochauflösende Farbbildkamera an. Der Anwender erhält dadurch deutlich mehr Informationen bei sämtlichen Prüfaufgaben.
(Bild: Hahn+Kolb)

Als Exklusivpartner von Qness präsentiert Hahn+Kolb auf der Control die neue, hochauflösende 10-Megapixel-Kamera Visual+ für die Kleinlast-Härteprüfgeräte Q10A+, Q30A+ und Q60A+. Das optische System produziert gestochen scharfe Farbbilder, liefert dem Anwender damit deutlich mehr Informationen über die Probe und sorgt für ein verlässliches Prüfergebnis, so die Angaben. Bei der Dokumentation sollen die Aufnahmen durch ihre Originaltreue und den Wiedererkennungswert überzeugen. Optional bietet Hahn+Kolb Softwaremodule für Mehrfachproben sowie einen „Double View“ mit zwei Monitoren an. Eine gleichzeitige Mikro- und Makroansicht sorgt für einen synchronen Überblick.

Digitale Bügelmessschraube funkt Daten an den PC

Für die schnelle Längenmessung bietet Hahn+Kolb mit der digitalen Bügelmessschraube von Mahr eine effiziente Lösung für die Qualitätssicherung direkt in der Fertigung. Ein besonders großes und kontrastreiches Display zeigt mit 10 mm großen Ziffern die Messwerte deutlich lesbar an, verfügt zudem über eine komfortable Toleranzanzeige und zusätzliche Warngrenzen. Ein integriertes Funksystem überträgt die Ergebnisse direkt auf einen Rechner – ganz ohne Kabel. Für den Einsatz in rauen Fertigungsumgebungen hat die Messschraube den Schutzgrad IP65 und ist damit unempfindlich gegen Staub, Kühl- und Schmierstoffe.

Bildergalerie

Regelgeometrien einfach und schnell messen

Das Atorn-3D-Koordinatenmessgerät easy3D eigne sich ideal zur Vermessung von Regelgeometrien in der Fertigung. Der indexierbare MH20i-Tastkopf von Renishaw bietet 168 wiederholgenaue Positionen in 15°-Schritten. Der Tastkopf ist mit allen TP20-Tastermodulen kompatibel; bereits kalibrierte Tastermodule können daher ganz ohne Nachkalibrierung wiederholgenau gewechselt werden. Die Bauteile lassen sich auf diese Weise in verschiedenen Winkeln zueinander schnell und präzise messen. Zudem sind die Werkstücke komplett frei in der Ausrichtung. Das Untergestell mit passiven Nivellierelementen dämpft Umgebungsschwingungen ab. Die eingesetzte Software Metlogix M3 des Atorn easy 3D ist mit einer modernen Gestensteuerung ausgestattet und sei besonders nutzerfreundlich aufgebaut.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44646985)