Drucklufteffizienz

In zehn Schritten zum effizienten Druckluftsystem

Seite: 5/10

Firmen zum Thema

5. Kompressoren intelligent auswählen und kombinieren

Bei Ersatzinvestitionen unbedingt zuerst ein Druckluftaudit durchführen. Wird ein System neu geplant, eine Simulation aufgrund von maximalen und minimalen Verbrauchswerten erstellen. Diese bestimmten die richtige Größe der Kompressoren und zeigen, ob sie drehzahlgeregelt sein sollen oder nicht. Die Anwendung selbst bestimmt die Art des Kompressors (trocken laufend oder fluidgekühlt). Kompressoren auf keinen Fall zu groß wählen, da sie häufig im Teillastbereich Schwächen aufweisen und schlecht regelbar sind. Kompressorengrößen so aufeinander abstufen, dass kein Regelloch entsteht.

(ID:42911971)