Suchen

Richard Geiss Keine Chance der Korrosion

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Perfekter Schutz für perfekt gereinigte Teile und Oberflächen bietet Geiss mit den Korrosionsschutzkonzentraten RG Protect 180 und RG Prtoect 160. Eingesetzt in Reinigungsanlagen für die Oberflächenreinigung, wirken sie in Chlorkohlenwasserstoffen, Kohlenwasserstofflösungen und modifizierten Alkoholen.

Firmen zum Thema

Perfekter Korrosionsschutz im PER-Bad: Mithilfe des Testkoffers Geiss Per Density Test lassen sich die Dichte und der Anteil an Korrosionsschutzöl ermitteln.
Perfekter Korrosionsschutz im PER-Bad: Mithilfe des Testkoffers Geiss Per Density Test lassen sich die Dichte und der Anteil an Korrosionsschutzöl ermitteln.
(Bild: Richard Geiss )

„Mit unseren Korrosionsschutzkonzentraten haben Unternehmen die wirksame und langanhaltende Konservierung ihrer Teile und Oberflächen fest im Griff“, so Bastian Geiss, geschäftsführender Gesellschafter der Richard Geiss GmbH. „Unsere jüngste Innovation, der RG Protect 160, wurde speziell für Unternehmen in der industriellen Teile- und Oberflächenreinigung entwickelt, für die ein lang wirkender Korrosionsschutz wichtig ist“, erklärt Geiss weiter.

Denn der RG Protect 160 ist noch höher konzentriert als der RG Prtoect 180. Der Zusatz von 2 % RG Protect 160 im Konservierungsbad ermöglicht einen wirksamen Korrosionsschutz bis zu zwei Monate (bei Lagerung unter Dach), wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt. Zum Vergleich: Bei gleicher Dosierung garantiert der RG Protect 180 einen Korrosionsschutz von bis zu einem Monat. Bei einem zwölfprozentigen Zusatz von RG Protect 160 im Konservierungsbad ist sogar ein Schutz der Teile bis zu zwölf Monate (ebenfalls Lagerung unter Dach) garantiert, wie es weiter heißt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46488119)