Klebtechnik Kleben als Lohnleistung

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Kleben in der Industrie verlangt Kompetenz und kostet Zeit, Material sowie Ressourcen. Wer sein Klebeprojekt in Profihände geben will, dem bietet die Ruderer Klebtechnik nun die Möglichkeit der Lohnklebung.

Firma zum Thema

Kleben flexibel und professionell auslagern: Die Ruderer Klebetechnik GmbH ist der kompetente Klebedienstleister für alle Unternehmen, die keine Zeit, Kapazitäten oder Kompetenzen für Klebeprojekte haben.
Kleben flexibel und professionell auslagern: Die Ruderer Klebetechnik GmbH ist der kompetente Klebedienstleister für alle Unternehmen, die keine Zeit, Kapazitäten oder Kompetenzen für Klebeprojekte haben.
(Bild: Ruderer)

Ruderer bietet ein Sortiment an hochwertigen Premium-Klebstoffen namhafter Hersteller und entwickelt im hauseigenen Labor individuelle Klebstoffrezepturen, wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt. Mit der Lohnklebung garantiert der Klebstoff-Spezialist eine projektbezogene und schnelle Abwicklung kleiner und großer sowie einfacher und schwieriger Klebeprojekte.

„Da es uns in erster Linie auf ein perfektes Ergebnis beim Kleben ankommt, bekommen Kunden von uns stets das für ihre Anwendung optimale Produkt. Unabhängig davon, von welchem Hersteller es ist. Gerne übernehmen wir auf Wunsch die komplette Planung, Durchführung und Fertigstellung Ihres Klebeprojekts. Sollte bereits ein anderer Klebstoff für ein Klebeprojekt zertifiziert worden sein, so verwenden wir auch diesen für die Lohnklebung und übernehmen nur das reine Kleben von einzelnen Bauteilen oder Serienstücken“, fasst Geschäftsführer Jens Ruderer die Vorteile und Nutzen der Lohnklebung zusammen.

Mehr Effizienz im Presswerk

(ID:47491785)