Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Lackierroboter

Kompakte Lackierroboter für kleine Werkstücke und industrielle Beschichtungen

| Redakteur: Victoria Sonnenberg

Der neue Kompaktroboter Motoman MPX1150 wurde speziell für das Lackieren kleiner Werkstücke entwickelt.
Bildergalerie: 2 Bilder
Der neue Kompaktroboter Motoman MPX1150 wurde speziell für das Lackieren kleiner Werkstücke entwickelt. (Bild: Yaskawa)

Mit den neuen Modellen Motoman MPX1150 und Motoman MPX2600 erweitert Yaskawa sein Portfolio an leistungsfähigen Lackierrobotern.

Bei der Entwicklung der MPX-Reihe standen eine optimale Platznutzung und hohe Arbeitsgeschwindigkeit bei gleichzeitig hoher Bedienfreundlichkeit im Fokus. So arbeiten sowohl der Lackierroboter Motoman MPX1150 als auch der Motoman MPX2600 beispielsweise ohne Offset an der S/L-Achse. Dieses Design ermögliche nicht nur eine effiziente Nutzung des Bereichs unter dem Roboterarm sondern auch eine Installation nahe am Werkstück.

Der Motoman MPX1150 verfügt trotz seines sehr kompakten Layouts über 5 kg Traglast. Mit dieser Stärke ist der Roboter in der Lage, verschiedenste Lackierpistolen zu bedienen. Seine Reichweite von vertikal 1.156 mm und horizontal 727 mm bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Die Wiederholgenauigkeit des Motoman MPX1150 von ± 0,02 mm garantiert höchste Lackierqualität, so Yaskawa.

Das zweite neue Modell, der Motoman MPX2600, erlaubt eine Traglast von 15 kg am Handgelenk sowie 20 kg am U-Arm und einen Arbeitsbereich von 2000 mm. Durch sein Armdesign und der großen Hohlachse des Handgelenks eigne sich der Roboter besonders für anspruchsvolle Lackieraufgaben, wie die Beschichtung innenliegender Karosserieteile.

Ein leichter Überdruck im Gehäuse der MPX-Roboter gewährleistet den erforderlichen Explosionsschutz bei geringstem Druckluftverbrauch im Betrieb.

Die Steuerung der Roboter übernimmt der Hochleistungscontroller DX200. Diese Standardsteuerung von Yaskawa bietet alle aus anderen Applikationen bekannten Optionen wie Bussysteme, Förderbandsynchronisationen oder zusätzliche Ein-/Ausgangskarten. Darüber hinaus verfügt die DX200-Steuerung über eine optionale Functional Safety Unit (FSU), die unter anderem kleinere Sicherheitszonen ermöglicht.

Die Motoman MPX-Reihe umfasst neben den neuen Modellen MPX1150 und MPX2600 auch den Lackierroboter Motoman MPX3500. Mit seiner Traglast von 15 kg (Handgelenk) beziehungsweise 25 kg (U-Arm) und einer Reichweite von horizontal 2700 mm und vertikal 3500 mm ist er der größte und stärkste der drei Motoman MPX-Roboter.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45034834 / Montage/Handhabung/Robotik)

Themen-Newsletter Automatisierung abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Gut zu wissen

Der Business-Knigge

Wohin kommt die Serviette? Wer sitzt wo im Dienstwagen? Und darf ich eigentlich Notizen auf eine fremde Visitenkarte machen? Wir haben die Antworten. lesen

Gut zu wissen

Zeitmanagement

Persönliche Ziele in nur einer Minute erreichen, die produktivste Phase des Tages nutzen und keine Zeit mehr in Meetings verschwenden – mit unseren Tipps werden Sie zum effektiven Zeitmanager. lesen