Suchen

Energietechnik Kompakter Mobiler Messkoffer

| Redakteur: Simone Käfer

Gerade in Zeiten von Rückspeisung ist es gut zu wissen, ob die Netzqualität gut ist. Dafür, oder auch für Prüfung nach ISO 50001 eignet sich der mobile Messkoffer von PQ Plus.

Firmen zum Thema

(Bild: PQ Plus)

Der mobile Messkoffer MMD 97 erfasst laut PQ Plus alle Spannungsqualitätsparameter und loggt diese Daten als einphasige oder dreiphasige Messung im Niederspannungsnetz (230/400 VAC) in Verteilnetzen, Trafostationen, Schaltanlagen und als direkte Verbrauchsmessung an Maschinen sowie in Gebäuden ein.

Das Herzstück bildet ein eingebautes Universalmessgerät UMD 97EL des Herstellers im IP65-Kunststoffgehäuse. Mit den Firmwaremodulen PQ S und Go bildet das Gerät alle Funktionen der Spannungsqualität nach EN 50160 ab.

Hier wird er eingesetzt


Der Messkoffer MMD 97 wird zur Netzqualitäts- und Verbrauchsmessung in NSHV und Unterverteilungen genützt. Er leistet die Netzanalyse bis zur 50sten harmonischen Ordnung für I/U und eignet sich als Referenzmessstelle für ISO-50001-Überprüfungen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44131051)