Suchen

Grindtec 2020 Komplettangebot aus Schleifmaschinen für alle Fälle

| Redakteur: Peter Königsreuther

Okamoto fokussiert sich auf der Grindtec 2020 auf Systeme für das wirtschaftliche Hochgeschwindigkeitsschleifen mit hochwertigsten Oberflächenergebnissen, wie es heißt. Hall 9 am Stand 9103.

Firmen zum Thema

Die Flachschleifmaschine ACC450AV ist mit einem maximalen Schleifbereich von 450 mm × 150 mm und einer Schleifhöhe von 357,5 mm auch für das Schleifen kleiner Bauteile ausgelegt, wie sie etwa im Werkzeug- und Formenbau Gang und Gäbe sind, sagt der Grindtec-Aussteller Okamoto.
Die Flachschleifmaschine ACC450AV ist mit einem maximalen Schleifbereich von 450 mm × 150 mm und einer Schleifhöhe von 357,5 mm auch für das Schleifen kleiner Bauteile ausgelegt, wie sie etwa im Werkzeug- und Formenbau Gang und Gäbe sind, sagt der Grindtec-Aussteller Okamoto.
(Bild: Okamoto)

Die Okamoto-Entwickler verweisen im Rahmen ihrer Grindtec-2020-Show, bei der neue und bestehende Flach-, Profil-, Rundschleif- sowie Läppsysteme eine Rolle spielen, auch besonderer auf das sogenannte Non-Contact-Hydrostatic-System für Maschinentische, das Grind X Fine Bubble-Kühlsystem, die IQ-Steuerung sowie auf die, wie es heißt, performancestarke Lineartechnologie, welche die Okamoto-Schleifmaschinen besonders produktiv und präzise machen. Sie ist notwendig, um komplexe Schleifaufgaben auch bei schwierigen Materialien schnell, präzise und wirtschaftlich zu meistern.“

Automatisches Profilschleifen für Werkzeug- und Formenbau

Ein Beispiel aus dem „Pool der Okamoto-Leistungsträger“ im Schleifen sei die Ultrapräzisions-Profilschleifmaschine UPZ 63 Li, die Profilschleifaufgaben im Werkzeug- oder Formenbausektor automatisch und hochpräzise verrichte. Ihre Linearmotorentechnik so wie auch die Maschinenkomponenten, die zur Reduzierung von Wärmeaufbau und Vibrationen implementiert sind, stellen laut Okamoto die Grundlagen für Leistung mit extremer Genauigkeit und kurze Bearbeitungszeiten dar. Moderne Robotertechnik sorgt für die Automatisierung und verkürzt dabei nicht zuletzt die Be- und Entladeprozesse, verspricht der Hersteller.

Bildergalerie

Ein „Präzisionator“ schleift mehr als doppelt so schnell

Mit den CNC-Universal-Rundschleifmaschinen des Typs UGM360NC beziehungsweise UGM3100NC stelle Okamoto weitere produktive und vielseitige „Präzisionssprinter“ zur Verfügung. Sie sollen deshalb so gut funktionieren, weil sie unter anderem durch drei unterschiedliche Spindeltypen, der automatischen B-Achse sowie mit der einfachen Bedienung durch Dialogeingabesoftware punkten würden.

Weitere Okamoto-Grindtec-Highlights stellen die Präzisions-Flachschleifmaschinen der ACC-Serie dar. Mit diesen kann der Anwender, wie Okamoto betont, richtig Gas geben: Bis zu 60 % schnellere Bearbeitungszeiten winken dem Nutzer, wie es dazu heißt, im Vergleich zu herkömmlichen Schleifsystemen. Betrachte man die etwa die ACC-GX-Serie, so könnten mit ihr auch kleine Losgrößen wirtschaftlich und hochpräzise flach- und profilgeschliffen werden. Für die nötige Anwendungsvielfalt, bietet Okamoto deshalb gleich sechs GX-Modelle an.

Flachschleifen ohne Vibrationen und Wärmeeinfluss

Ein weiteres Beispiel für die Leistungsfähigkeit der Okamoto-Systeme ist die Flachschleifmaschine ACC450AV, die mit einem maximalen Schleifbereich von 450 mm × 150 mm überzeugt und eine Schleifhöhe von 357,5 mm bietet, so der Aussteller. Auch für das Schleifen kleiner Bauteile, wie sie etwa im Werkzeug- und Formenbau vorkommen, sei die Anlage ideal. Diese Flachschleifmaschine verfährt als kleinste Vorschubgröße – initiiert über ein elektronisches Handrad oder die Tippzustellung – mit nur 0,0001 mm, streicht Okamoto heraus. Darüber hinaus seien die Hydraulik- und die Haupteinheit separat angebracht, damit der Einfluss der zu befürchtenden und quasi unumgänglichen Wärmeausdehnung während der Bearbeitung sowie qualitätsmindernde Vibrationseffekte auf das Werkstück noch besser kompensiert respektive vermieden werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46335385)