Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

SDT International/Akustischer Schmierungsassistenz

Korrekte Schmierung von Lagern

| Redakteur: Beate Christmann

Lub-Expert überwacht die Schmierung von Lagern: Durch das Vorgeben des richtigen Schmierstoffs für das entsprechende Lager sowie das Wissen über den korrekten Zeitintervall sowie die korrekte Schmierung sollen Instandhalter bei ihrer Arbeit unterstützt werden.
Lub-Expert überwacht die Schmierung von Lagern: Durch das Vorgeben des richtigen Schmierstoffs für das entsprechende Lager sowie das Wissen über den korrekten Zeitintervall sowie die korrekte Schmierung sollen Instandhalter bei ihrer Arbeit unterstützt werden. (Bild: SDT)

SDT International, Hersteller von Ultraschalltechnik, veröffentlicht mit Lub-Expert ein neues Gerät zur akustischen Überwachung der Lagerschmierung mit Ultraschall. Es soll Instandhalter vor, während und nach der Schmierung unterstützen.

Die regelmäßige Schmierung von Lagern stellt die Funktionstüchtigkeit von Produktionsanlagen und Maschinen sicher. Wann und wie welches Lager mit welchem Schmierstoff versorgt werden muss, ist allerdings eine Wissenschaft für sich. Instandhalter unterstützten soll bei dieser Aufgabe der Lub-Expert, ein neues Gerät zur Überwachung der Lagerschmierung mit Ultraschall von SDT International.

Überwachen der Auswirkungen von Schmierstoffen auf Lager

Lub-Expert überwacht jedes Einspritzen von Schmierstoffen und die Auswirkungen auf Reibung und Temperatur der Lager. Vor- und nachher wird der Zustand der Lager mit „gut“, „schlecht“ oder „auffällig“ bewertet. Intelligente Algorithmen führen laut Hersteller zu optimalen Schmierungsparametern. Das System soll den Schmierstoff, die korrekte Menge und Stelle sowie das richtige Zeitintervall der Schmierung vorgeben können.

Das Datenmanagement erfolgt mit der Ultranalysis-Suite-Software (UAS). Damit sollen unter anderem genaue Schmierungsverläufe erstellt und die Zeitintervalle nach Kalender oder Zustand eingestellt werden können. UAS kennt laut Herstellerangabe die Kapazität jedes Lagers, so dass Überschmierung vermieden werden kann. Die Reibungsgrade vor und nach der Schmierung sollen verfolgt und Schmierverbrauchsberichte für jede Anlage des gesamten Werks erstellt werden können.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44663037 / Instandhaltung)

Themen-Newsletter Betriebstechnik abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.