Suchen

SPS GmbH Lara Knuth verantwortet das operative Geschäft

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Lara Knuth ist seit 1. Februar 2017 neue Geschäftsführerin der SPS Schiekel Präzisionssysteme GmbH, Dohna. Die 47-jährige Berlinerin übernahm das operative Geschäft von Dr. Peter Schiekel, der 1992 mit seinem Bruder Gert die Firma gegründet hatte. Außerdem teilt das Unternehmen mit, dass 2016 erstmals die „Schallmauer“ von 10 Mio. Euro Jahresumsatz durchbrochen wurde.

Firmen zum Thema

Die 47-jährige Lara Knuth ist neue Geschäftsführerin der SPS GmbH in Dohna.
Die 47-jährige Lara Knuth ist neue Geschäftsführerin der SPS GmbH in Dohna.
(Bild: SPS)

Die neue SPS-Geschäftsführerin hat bisher in leitenden Funktionen in der Metall- , in der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie in der Medizintechnik gearbeitet. So leitete die Wirtschaftsingenieurin und Verwaltungswirtin eine Business Unit beim Familienunternehmen Berliner Glas während eines überdurchschnittlich starken Wachstums, wie SPS mitteilt. Beim Start-up Havel Metal Foam baute sie den internationalen Vertrieb in China, Schweden, Österreich, Taiwan, USA und Dubai auf.

Schiekel steht ihr mit seiner Bodenständigkeit und Erfahrung weiterhin zur Seite, wie es heißt. Als Gesellschafter wird er sich auf strategische Themen und bestimmte Projekte konzentrieren, um SPS Schiekel noch wettbewerbsfähiger zu machen und für das weitere Wachstum bestens aufzustellen, wie das Unternehmen mitteilt.

Bestes Jahr in der Firmengeschichte

Zum ersten Mal in der Firmengeschichte konnte SPS mit aktuell 118 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 10.4 Mio. Euro erwirtschaften. 2015 lag er noch bei 9,6 Mio. Euro. Das ist ein Zuwachs von 8,3 %, wie das Unternehmen weiter mitteilt. Bereits das 7. Jahr in Folge wuchs die Leistungskraft des Familienbetriebes. Seit dem Krisenjahr 2009 stieg der Jahresumsatz um 2,8 Mio. Euro. Das entspricht einem Plus von 37 %.

(ID:44575034)