Suchen

Schweißtechnik Laserschweißkopf mit optischer Nahtführung und Positionskontrolle

| Redakteur: Rüdiger Kroh

Firmen zum Thema

Der Schweißkopf YW52 hat eine optische Nahtführung mit gleichzeitiger Kontrolle der effektiven Nahtposition. Alle Funktionen des Keyhole-Tracker sind koaxial im Schweißkopf integriert. Er vermisst und überwacht online mit einer einzigen Kamera gleichzeitig die Nahtführung und die Position der Dampfkapillare, betont Precitec. Zudem erkennt er jede unbeabsichtigte Veränderung der Strahlposition oder des TCP, verursacht durch einen Faserwechsel, den Wechsel der Fokussierlinse oder wegen fehlerhaften Nachführens des Schweißkopfes. Damit ist sichergestellt, dass der Laser auch tatsächlich da schweißt, wo er soll.

(ID:25341330)