Suchen

Gesponsert

BEST OF INDUSTRY AWARD – Kategorie Industrie 4.0 Maschinen-Konnektivität im Standard

Digitalisierung gelingt nur bei durchgängiger Datenverfügbarkeit aller Maschinen. DMG MORI Connectivity vereinfacht und verkürzt die Integration von Maschinen und Geräten in der Fertigung durch die Bereitstellung der Daten in gängigen Protokollen.

Gesponsert von

Mit DMG MORI Connectivity wird die Integration von Maschinen und Geräten in der Fertigung signifikant vereinfacht und verkürzt.
Mit DMG MORI Connectivity wird die Integration von Maschinen und Geräten in der Fertigung signifikant vereinfacht und verkürzt.
(Bild: DMG MORI)

Die Herausforderung in der Fertigung ist eine heterogene Zusammensetzung des Maschinenparks in den Fertigungsbetrieben, die sowohl unterschiedlichste Maschinenhersteller, Steuerungsvarianten und Anwendungssysteme aufweisen.

Kommunikation mit allen Steuerungen

Aus diesem Grund hat DMG MORI mit DMG MORI Connectivity eine Lösung geschaffen, die die Daten der Werkzeugmaschine stets in einem standardisierten Format bereitstellen kann. Nur durch eine durchgängige und einheitliche Datenverfügbarkeit können die übergeordneten Applikationen einen spür- und messbaren Mehrwert für die Kunden erzeugen. Bestehende Produkte am Markt sind entweder auf eine bestimmte Steuerungsvariante (Hersteller, Modell) oder ein Ausgangsformat bzw. eine Ausgangsschnittstelle spezialisiert. Zudem können hohe Implementierungsaufwände entstehen. DMG MORI Connectivity kann mit den unterschiedlichsten Steuerungen kommunizieren und die entscheidenden Daten für die Auftragsplanung bis hin zur OEE-Berechnung standardisiert bereitstellen. Zudem können werkzeugmaschinenspezifische Informationen und Daten in der Regel nur von einem Maschinenhersteller in ausreichendem Maße bereitgestellt werden.

Signifikante Vereinfachung für Anwender

Unabhängig von der Maschinensteuerung und ohne Sonderanpassungen werden die Maschinen und Anlagen in die digitale Infrastruktur des Kunden integriert, sodass Kosten und Aufwände für die Integration drastisch reduziert werden. Sogar die Wartung, Security und funktionale Updates, wie die Ergänzung um den umati-Standard, werden über das Device Management von DMG MORI übernommen. Der Kunde kann sich voll auf sein Kerngeschäft und die Anwendung der Applikationen konzentrieren. Zudem kann DMG MORI Connectivity optional um drahtlose Connectivity-Optionen (Bluetooth, WLAN oder Mobilfunk 4G/5G) erweitert werden. DMG MORI Connectivity ist zusätzlich als Retrofit-Lösung verfügbar und ist somit erweiterbar und zukunftssicher.

Advertorial - Was ist das?

Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.

(ID:46491186)