Google+ Facebook Twitter XING LinkedIn GoogleCurrents YouTube

Kaltumformen

Metalldrücken erzeugt präzise Teile für Oberflächen- und Fluidtechnik

| Redakteur: Stéphane Itasse

Ausblasdüsen werden mittels Metalldrücken in vielen Varianten hergestellt.
Ausblasdüsen werden mittels Metalldrücken in vielen Varianten hergestellt. (Bild: Helmut Rübsamen)

Für rotationssymmetrische Einbauelemente, die selbst mit den Qualitätsvorgaben vieler Anlagenbauer in der Oberflächen- und Fluidtechnik mithalten können, setzt der Zulieferer Helmut Rübsamen auf das Metalldrücken.

Ein Beispiel dafür sind ein- und mehrteilige Ausblasdüsen, die in vollautomatisierten Lackierkabinen für die gerichtete Verteilung warmer Luftströme sorgen. Das Ausblasen ist sowohl für die Ausbringung des Wasseranteils wichtig als auch für die Trocknung der lackierten Oberflächen. Diese Komponenten fertigt Helmut Rübsamen in der Metalldrücktechnik auf CNC-Maschinen. Die Anlagenbauer profitieren dabei von den Vorzügen dieses Kaltumform-Verfahrens: präzise Produktion rotationssymmetrischer und vollkommen nahtloser Formteile aus Stahl oder Edelstahl sowie energieeffiziente und wirtschaftliche Herstellung kleiner und mittlerer Serien. Außerdem lassen sich die Bauteile relativ dünnwandig ausführen, was wiederum Leichtbaukonstruktionen unterstützt.

Für den Einsatz in den Wasserlackier- und Beschichtungsanlagen fertigt Helmut Rübsamen die Ausblasdüsen aus verzinktem und eloxiertem Stahlblech, VA-Stahl- und Aluminiumblech sowie in verschiedenen Durchmessern. Je nach Anforderungen handelt es sich dabei um einteilige Elemente oder mehrteilige Baugruppen mit beweglichen An- oder Aufsätzen zur Lenkung des Luftstroms. Eine weitere Variante sind Ausblasdüsen mit schräg angeschweißten Flanschen zur einfachen Montage in den Lackieranlagen.

Umformtechnik Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Bei der Herstellung der Ausblasdüsen für die Oberflächentechnik sind viele Qualitätskriterien zu berücksichtigen. Dazu gehören Anforderungen an die Temperaturbeständigkeit, die Dichtigkeit sowie die Korrosionsbeständigkeit. Ebenso wichtig ist die dauerhafte Funktionssicherheit, denn bei einem Austausch muss jedes Mal die gesamte Lackieranlage heruntergefahren werden. Bei Rübsamen kennt man diese Anforderungen, zumal sie den Vorgaben aus der Absaug-, Filter- und Klimatechnik ähnlich sind. Hier sind die Dimensionen allerdings größer: Durchmesser bis 2000 mm und Wanddicken bis 15 mm sind keine Seltenheit.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45908800 / Umformtechnik)

Themen-Newsletter Produktion abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Industrial Usability 2019

Das Anwendererlebnis im Mittelpunkt

Wie sieht eine erfolgreiche UX-Strategie aus? Ein Glück in Sachen Alleinstellungsmerkmal: Eine für alle, die gibt es nicht. Dieses Dossier bietet verschiedene aktuelle Ansätze und Trends in der Industrial Usability. lesen

Effizienzsteigerung

Mit Künstlicher Intelligenz erfolgreich durchstarten

Wie Sie Ihr erstes KI-Projekt starten, wie sich die Branche verändern wird und welche Best Practices es heute schon gibt – hier finden Sie die Fakten und das nötige Grundlagenwissen! lesen