AKF Bank Mittelstandsfinanzierung für den Maschinenbau

Redakteur: Udo Schnell

Für die Werkzeugmaschinenindustrie stehen die Zeichen in diesem Jahr wieder auf Besserung, prognostiziert die AKF Bank. Damit die Unternehmen des Maschinenbaus ihre Chance nutzen können, bietet der mittelständische Spezialfinanzier nach eigenen Angaben der Branche jetzt passgenaue Finanzierungen an und stellt das Konzept auf der Messe Metav 2010 vor.

Anbieter zum Thema

„Wir sind kein Ersatz für die Hausbank, sondern eine wichtige Ergänzung zu den Banken unserer Kunden“, erläutert Günter Jäger, Geschäftsführer von AKF Bank und AKF Leasing. Das Unternehmen konzentriere sich auf die Finanzierung hochwertiger und kostenintensiver Maschinen und somit auf die Kerninvestitionen seiner Kunden.

Die AKF-Gruppe berate ihre Kunden in persönlichen Gesprächen und erarbeite gemeinsam mit ihnen Finanzierungen für die verschiedenen Objekte, angepasst an die jeweiligen Rahmenbedingungen. Damit werde die Kreditlinie, die die Hausbanken mit ihren Kunden vereinbart hätten, nicht eingeengt. Die AKF-Leistungen erweitern den Finanzierungsspielraum der Unternehmen und verhelfen ihnen zu mehr Stabilität im Markt, heißt es weiter.

AKF Bank GmbH & Co KG auf der Metav 2010: Halle 17, Stand C31

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:337725)